Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Lielje Gruppe Reha-Kliniken aus Löhne

Privat

Eigentümer

-

Gründung

310

Mitarbeiter

Die Lielje Gruppe ist ein Verbund von Fachkliniken, der sich seit mehr als 25 Jahren in erster Linie auf die stationäre Rehabilitation konzentriert. Die Gruppe setzt sich aus fünf Rehabilitationskliniken und einer Betreuungseinrichtung zusammen. Die Einrichtungen sind in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt beheimatet.

Zu den Kliniken der Lielje Gruppe zählen unter anderem die Berolina Klinik. In ihr sind Fachkliniken für Psychosomatik, Psychotherapie, Verhaltensmedizinische Orthopädie und Neurologie beheimatet. Darüber hinaus liegt eine Kernleistung in der speziellen Migräne- und Kopfschmerztherapie. Mehr als 280 Einzelzimmer kann die Berolina Klinik vorweisen. Die Einrichtung befindet sich Löhne bei Bad Oeynhausen im Bundesland Nordrhein-Westfalen.

Die Kinder-Reha-Klinik Am Nicolausholz im sachsen-anhaltinischen Bad Kösen ist eine Fachklinik für Kinder- und Jugendrehabilitation für Atemwegserkrankungen. Die Einrichtung hat sich auf Asthma-bronchiale Bronchitis und Mukoviszidose, Hauterkrankungen wie Neurodermitis und Schuppenflechte, Adipositas und Diabetes mellitus spezialisiert. Außerdem werden in der Kinder-Reha-Klinik rheumatische, orthopädische und gastroenterologische Erkrankungen sowie psychosomatische Störungen behandelt.

Die Salze Klinik ist eine Fachklinik für Orthopädie im südniedersächsischen Bad Salzdetfurth. Die Einrichtung versteht sich selbst als Rehabilitations- und Präventionsmedizinisches Zentrum. Die Klinik beinhaltet Fachabteilungen für Orthopädie und Psychosomatik. Knapp 200 Einzelzimmer stehen für die Patienten zur Verfügung.

Das Saale Reha-Klinikum Bad Kösen - Klinik I ist eine Fachklinik für Orthopädie und Psychosomatik. Behandelt werden unter anderem degenerativ- und entzündlich-rheumatische Erkrankungen und bösartige Geschwulstkrankheiten sowie maligne Systemerkrankungen. Die Klinik beherbergt mehr als 200 Einzelzimmer.

Abgerundet wird das Leistungsspektrum der Lielje Gruppe durch das Saale Reha-Klinikum Bad Kösen - Klinik II. Das Haus bietet Fachkliniken für Kardiologie, Orthopädie, Geriatrie, Adipositas und Diabets mellitus Typ II. Auch steht ein Zentrum für Osteologie den Patienten zur Verfügung.

Der Sitz der Lielje Gruppe ist in der nordrhein-westfälischen Stadt Löhne beheimatet. (tl)

Chronik

Adresse

KEV GmbH & Co KG Klinikmanagement-
und Handelsgesellschaft
Lange Str. 13
32584 Löhne

Telefon: 05731-784-0
Fax: 05731-784-300
Web: www.rehaklinik.de

Dieter Stelmaszek ()

Ehemalige:
Kinder-Reha-Klinik "Am Nicolausholz", 06628 Bad Kösen
 034463-43-0

Saale Reha-Klinikum Bad Kösen - Kliniken, 06628 Bad Kösen
 034463-41-0

Salze Klinik Bad Salzdetfurth, 31162 Bad Salzdetfurth
 05063-47-02

Berolina Klinik GmbH & Co. KG, 32584 Löhne
 05731-782-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 310 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet:

Handelsregister:
Amtsgericht Bad Oeynhausen HRA 1471
Amtsgericht Bad Oeynhausen HRB 518

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE124331233
Kreis: Herford
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:

Typ:
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
KEV GmbH & Co KG Klinikmanagement-
und Handelsgesellschaft

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro