Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Ligamed Pharmaindustrie aus Cadolzburg

Privat

Eigentümer

1980

Gründung

60

Mitarbeiter

Ligamed ist ein Pharmaunternehmen aus Cadolzburg in Franken.

Ligamed war in den achtziger Jahren Pionier bei der Einführung von Wundauflagen und Verbänden aus PUR-Schaumstoff. Das Unternehmen ist heute international tätig und vertreibt die PUR-Schaumverbände Ligasano weiß und Ligasano grün in sterilen und unsterilen Verpackungen und in verschiedensten Größen und Formen. Zubehör wie Fersenschuhe, Positionswürfel und Fixerhilfen runden die Produktpalette ab.

Die Schaumverbände finden Anwendung bei Wundheilungsstörungen, tiefen, schlecht zugänglichen Wunden, arteriellem Ulcus Cruris und der Vorbeugung und Behandlung von Dekubitus.

Für die Anwendung in der Pflege und in Krankenhäusern bietet das Unternehmen Seminare und interne Fortbildungen an. Auch bei Tagungen rund um das Thema Behandlung und Prävention von Wunden und Messen beteiligt sich Ligamed regelmäßig. (hk)

Chronik

Adresse

LIGAMED medical Produkte GmbH

Pfannenstielstr. 14
90556 Cadolzburg

Telefon: 09103-2046
Fax: 09103-2796
Web: www.ligamed.de

Klaus-Dieter Geiger ()
Leonhard Hüttner ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 60 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1980

Handelsregister:
Amtsgericht Fürth HRB 5019

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 26.100 Euro
Rechtsform:
UIN: DE132763205
Kreis: Fürth (Kreis)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:

Typ:
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
LIGAMED medical Produkte GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro