Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Linck Maschinenbauer aus Oberkirch

Privat

Eigentümer

1824

Gründung

583

Mitarbeiter

Linck entwickelt und produziert Maschinen und Anlagen für den Einsatz in der Holzverarbeitung.

Die Technologie mit der bei Linck gearbeitet wird, beinhaltet Profilier-, Reduzier-, Besäum-, und Schneidtechnik. Dazu kommen Rund- und Schnittholzmanipulation, Rundholzplatzanlagen und -zubringungen. Außerdem übernimmt man auch die Planung von Sägewerksanlagen und die Erstellung von individuellen Lösungen.

Das Produktprogramm dreht sich um die Kategorien:
  • Profilspaner
  • Drehvorrichtungen
  • Profilieraggregate
  • Kreissägen
  • Sägenaggregate
  • Steuerungs- und Automatisierungsanlagen
  • Vertikal-Vollgatter
  • Besäum- und Nachschnittkreissägen

Der Stammsitz von Linck befindet sich in Oberkirch in Baden. Verkauft werden die Sägeprodukte in knapp dreißig Ländern in Europa, Amerika, Asien und Afrika. Für den Vertrieb in Deutschland ist die Firma Rodenbach und Wolf aus dem unterfränkischen Geiselwind verantwortlich.

Belegt sind die Unternehmenswurzeln bis ins Jahr 1824, als eine Hammerschmiede unter dem Namen Linck in Oberkirch in den örtlichen Archiven erwähnt wird. Daraus entwickelte sich die Maschinenfabrik und Eisengießerei der Gebrüder Linck, wo bald der Schwerpunkt auf der Herstellung von Mühleneinrichtungen, Turbinen und Sägewerkseinrichtungen lag. (sc)

Chronik

Adresse

Linck Holzverarbeitungstechnik GmbH

Appenweierer Str. 46
77704 Oberkirch

Telefon: 07802-933-0
Fax: 07802-933-100
Web: www.linck.com

Volker Geiger ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 583 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1824

Handelsregister:
Amtsgericht Freiburg HRB 490139

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 6.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811114494
Kreis: Ortenaukreis
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Geiger/Linck/Rumpel Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Linck Holzverarbeitungstechnik GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro