Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Wittmann Recyclingunternehmen aus Geisenhausen

Privat

Eigentümer

1949

Gründung

75

Mitarbeiter

Wittmann ist ein Unternehmen mit Spezialisierung auf Entsorgungsdienstleistungen. Der mittelständische Betrieb bietet in der niederbayerischen Region rund um Landshut einen Recycling-Service, entwirft kundenorientierte Entsorgungs-Konzepte und führt die gesammelten Altstoffe in den Recycling-Kreislauf zurück.

Zu den Kunden im Bereich Wertstoffrecycling zählen Unternehmen aus Industrie, Handel, Baugewerbe sowie Kommunen und Privatkunden. Aber auch Gewerbeunternehmen, der Einzelhandel, Gastronomien sowie Praxen und Kanzleien setzen auf die Leistungen von Wittmann.

Wittmann sammelt und verwertet alles vom Altstoff bis zum Wertstoff. Darunter fallen Altkleider, Altpapier, wie Kartonagen, Zeitungen und Illustrierte, genauso wie Akten, Eisenschrott und Buntmetalle. Ebenso kümmert sich das Unternehmen um Kunststoffe beispielsweise um Folien und Styropor, die gewaschen und gemahlen werden. Der so gewonnene Rohstoff wird für neue Kunststoffprodukte verwendet.

Des Weiteren sammelt und verwertet Wittmann Grüngut, wozu alle Gartenabfälle, Baumabschnitte, Sträucher und gemähter Rasen zu zählen sind, sowie Bauschutt und Baustellenabfälle, Gewerbeabfälle und Sperrmüll. Nicht zuletzt schreddert das Unternehmen Altholz, das in der Spanplattenproduktion und der Papierindustrie wiederverwertet oder zu Holzpellets verarbeitet wird. Ein weiteres Steckenpferd ist die Aktenvernichtung.

Darüber hinaus bietet das Unternehmen seinen Kunden bedarfsgerechte Containerlösungen in Form von Mietcontainern für Privathaushalte, Firmen, Vereine und Kommunen. Im Sortiment hat die Firma Datenschutz-Boxen mit einem Fassungsvermögen von rund 650 Litern sowie Umleer-Behälter für 770 Liter.

Hinzu kommen rollbare und abschließbare Sammel-Behälter, Absetzcontainer bis 15 Kubikmeter sowie Abrollcontainer und Presscontainer für bis zu 20 Kubikmeter.

Die zerkleinerten Akten presst das Unternehmen zu Ballen. Anschließend werden sie an die Industrie als Rohstoff zur Papierproduktion geliefert. Daraus stellt die Industrie Servietten, Küchenrollen oder auch Papiertaschentücher her.

Der Mittelständler ist im niederbayerischen Geisenhausen, das im Landkreis Landshut liegt, beheimatet. Ferner ist der Entsorgungsspezialist mit einer Niederlassung in Altdorf vertreten. (tl)

Chronik

Adresse

Lorenz Wittmann GmbH

Vilsbiburger Str. 70-74
84144 Geisenhausen

Telefon: 08743-9608-0
Fax: 08743-9608-26
Web: www.wittmann-recycling.de

Andreas Wittmann ()
Karl Wittmann ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 75 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1949

Handelsregister:
Amtsgericht Landshut HRB 1526

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 256.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE128956655
Kreis: Landshut (Kreis)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Wittmann Geisenhausen Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Lorenz Wittmann GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro