Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Medite Anbieter von Medizintechnik aus Burgdorf

Privat

Eigentümer

1978

Gründung

70

Mitarbeiter

Medite ist ein mittelständisches, im Jahr 1978 gegründetes Industrieunternehmen, dessen Schwerpunkt in der Entwicklung, Herstellung und im Vertrieb von medizinischen Laborgeräten liegt.

Das Produktportfolio der Firmengruppe umfasst Färbeautomaten, Färber-Eindecker-Kombinationen, Eindeckautomaten, Gewebeeinbettsysteme sowie Paraffineinbettsysteme. Darüber hinaus besteht das Sortiment aus Rotationsmikrotomen, elektrisch beheizten Pinzetten, digitalen Makroskopien, Elektro-Diamantschreibern und Ultraschall-Entkalkern.

Objektträger-Schnelltrockner, Paraffinstreckbäder, Objektträger-Strecktische, Paraffin-Filtrierautomaten, Recyclingautomaten, Einbaukühlflächen und Kühlplatten runden die Produktpalette ab. Angeboten werden diese Produkte, die vor allem in den Bereichen Pathologie, Histologie und Zytologie zum Einsatz kommen, unter anderem über einen Online-Shop.

Das Unternehmen ist im niedersächsischen Burgdorf zu Hause. Die Stadt befindet sich im Umkreis der Landeshauptstadt Hannover. Weitere Standorte der Firmengruppe sind im österreichischen Salzburg und im US-amerikanischen Orlando gelegen- Hierbei handelt es sich um die Standorte der beiden Tochterunternehmen. (tl)

Chronik

1978 Unternehmensgründung

Adresse

Medite GmbH

Wollenweberstr. 12
31303 Burgdorf

Telefon: 05136-8884-0
Fax: 05136-8884-55
Web: www.medite.de

Michaela Ott ()
Michael Ott ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 70 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1978

Handelsregister:
Amtsgericht Hildesheim HRB 22291

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 220.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE115041435
Kreis: Hannover
Region:
Bundesland: Niedersachsen

Gesellschafter:
Ott Burgdorf Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Medite GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro