Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Josef Meeth
Fensterbauer aus Laufeld
Download Unternehmensprofil

> 205 Mitarbeiter

> Umsatz: 50 - 100 Mio. Euro

> - Gründung

> Familien Eigentümer

Josef Meeth - Fensterfabrik GmbH + Co.KG

Mont Royal

54533 Laufeld

Kreis: Bernkastel-Wittlich

Region:

Bundesland: Rheinland-Pfalz

Werk Wallscheid

54531 Wallscheid

06572-81-0

Telefon: 06572-81-0

Fax: 06572-81-1148

Web: www.meeth.de

Gesellschafter

Meeth Laufeld Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Wittlich HRA 11183
Amtsgericht Wittlich HRB 11069
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.565 Euro
Rechtsform:

UIN: DE149924198

Kontakte

Geschäftsführer
Sylvia Meeth-Kainz
Die Josef Meeth Fensterfabrik ist auf die Herstellung von Türen und Fenstern spezialisiert.

Diese werden aus massiven Vollkunststoffprofilen mit Aluminiummantel gefertigt. Dadurch sind sie qualitativ hochwertig, wetterfest und UV-beständig. Zudem verrotten sie nicht, auch ohne neues anstreichen. Das dafür genutzte, extrem widerstandfähige Material wird aus Recyclingstoffen gewonnen, die in der Lebensmittelindustrie abfallen.

Zum Sortiment des Unternehmens gehören folgende Produktgruppen:
  • Haustüren
  • Wohnungseingangstüren
  • Innentüren und
  • Fenster

In zwei modernen Produktionsstätten in der Vulkaneifel in Rheinland-Pfalz werden die Fenster und Türen in Massenproduktion von jeweils mehreren hunderttausend Stück jährlich hergestellt. Die beiden Werke mit zusammen rund 50.000 Quadratmetern Produktionsfläche befinden sich in der Verbandsgemeinde Manderscheid. Im Wallscheider Werk werden Türen, in der Laufelder Fabrik Fenster gefertigt.

Laufeld ist auch der Sitz des Unternehmens. Dort wird auch eine eigene Entwicklungsabteilung unterhalten. Die Vollkunststoff-Profil- und Isolierglasherstellung läuft unter dem eigenen eingetragenen Markennamen Euromeeth.

Beliefert werden in erster Linie Baumärkte. Nicht nur in Deutschland, sondern auch in Osteuropa. Exportiert wird nach Polen, Estland, Lettland, Litauen, Tschechien, Ungarn, Österreich, Slowenien, Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Kosovo, Serbien, Rumänien, Bulgarien sowie in die Ukraine und die Slowakei.

Die Familie Meeth begann bereits 1733 mit dem Tischlerhandwerk in der Eifel. Seit 1963 werden Türen und Fenster in Serie produziert. (sc)


Suche Jobs von Josef Meeth
Fensterbauer aus Laufeld

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Fensterbauer

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 18.207.106.142 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog