Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Mesto Sprühgeräte
aus Freiberg am Neckar
Download Unternehmensprofil

> 100 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro

> 1919 Gründung

M E S T O Spritzenfabrik

Ernst Stockburger GmbH

Ludwigsburger Str. 71

71691 Freiberg am Neckar

Kreis: Ludwigsburg

Region:

Bundesland: Baden-Württemberg

Telefon: 07141-272-0

Fax: 07141-272-100

Web: www.mesto.de

Gesellschafter

Stockburger Freiberg Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Stuttgart HRB 201622
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 252.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE811215520

Kontakte

Geschäftsführer
Bernd Stockburger
Die Firma MESTO agiert als Traditionsbetrieb für Sprühgeräte.

Kernkompetenzen des familiengeführten Unternehmens aus Sachsen mit Sitz in Freiberg sind die Herstellung und der weltweite Vertrieb von Techniken zum Sprühen. Offeriert werden sowohl handliche Geräte als auch Hochdruck-Ausführungen, um sowohl Seuchen als auch Tropenkrankheiten zu bekämpfen. Ergänzt wird das Programm von Ersatzteilen sowie Düsen. Zugeschnitten sind die Lösungen auf unterschiedliche Einsatzbereiche wie der Bau oder die Industrie sowie der Garten und Kraftfahrzeuge. Die Produktion findet in Deutschland statt. Es handelt sich bezüglich der Verkaufszahlen um den führenden Anbieter von Metall-Hochdruck-Sprühgeräten.

Produkte mit 6 Bar gibt es mit Füllinhalten von fünf bis zehn Liter.
Mobiler sind Drei-Bar-Geräte.
Für das optimale Handling stehen Rückspritzen für Dauereinsätze bereit.
Zudem gibt es Druckwasserbehälter für das Schneiden oder Trennen von Gestein sowie Sauggeräte für das Absaugen von Flüssigkeiten.
Sondergeräte werden entsprechend der kundenspezifischen Anforderungen entwickelt.
Vervollständigt wird das Programm von Drucksprüher und Handzerstäuber.

Die Anwendungen erstrecken sich von der gleichmäßigen Verteilung der jeweiligen Flüssigkeiten über die Benetzung bis zum Ausbringen von Schäumen. Versprüht werden können Mineralöle und leichte Salzlösungen sowie saure Mittel und Alkohol. Sprühbar sind zudem Farben und Salpetersäure oder auch Wasserstoffperoxid.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1919 von Karl und Ernst Stockburger. Ab 1925 startete die Produktion von Sprühgeräten. 2001 übernahm Enkel Bernd Stockburger die Leitung. 2012 erfolgten Investitionen in die Produktionshalle. (fi)


Suche Jobs von Mesto Sprühgeräte
aus Freiberg am Neckar

Chronik

1919 Unternehmensgründung

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Werkzeughersteller

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 34.237.124.210 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog