Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Meva Schalungs-Systeme
aus Haiterbach
Download Unternehmensprofil

> 300 Mitarbeiter

> Umsatz: 86 Mio. Euro (2018)

> 1970 Gründung

> Familien Eigentümer

Meva Schalungs-Systeme GmbH

Industriestr. 5

72221 Haiterbach

Kreis: Calw

Region:

Bundesland: Baden-Württemberg

Telefon: 07456-692-01

Fax: 07456-692-66

Web: www.meva.net

Gesellschafter

Gerhard Dingler
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Stuttgart HRB 340133
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 4.601.627 Euro
Rechtsform:

UIN: DE144424775

Kontakte

Geschäftsführer
Gerhard Dingler
Die Firma Meva entwickelt Schalungen für komplexe Bauprojekte.

Im Mittelpunkt des familiengeführten Unternehmens mit Sitz im baden-württembergischen Haiterbach stehen Schalungssysteme. Offeriert werden Wandschalungen und Deckenschalungen sowie Rundschalungen und Säulenschalungen. Vervollständigt wird das Programm von Stützenschalungen. Darüber hinaus sind Kletterschalungen und Selbstkletterschalungen sowie das Zubehör im Portfolio enthalten. Zusätzlich umfasst der Maßnahmenkatalog auch Traggerüste sowie Arbeitsgerüste und Schutzgerüste.

Erbracht werden Pionierleistungen. Die Leistungsbandbreite bietet für jedwedes Bauvorhaben in allen Größen ein umfangreiches Sortiment.

Zu den Dienstleistungen gehören das Mieten sowie der Kauf. Eine Unterstützung erfolgt durch das Entwickeln von Schalungsplänen sowie technische Bearbeitungen.

Etabliert wurden mehr als vierzig Standorte weltweit auf allen fünf Kontinenten.
Über zehn Schalungszentren werden die internationalen Bauprojekte versorgt.
Die Zahl der Kunden liegt bei etwa achttausend Auftraggebern.

Als Referenz ist ein 154-stöckiges Bauwerk in Dubai aufgelistet, wobei die Schalung ohne Plattenwechsel stattfand.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1970 durch Gerhard Dingler. Abgeleitet ist der Name aus Metallverarbeitung. Bereits ein Jahr später wurde weltweit erstmals eine Rahmenschalung präsentiert. 1977 und 1978 entstand mit dem Meva-Schalschloss ein erstes Rahmenprofil, das geschlossen war. Weitere Neuheiten folgten wie eine modulare Handschalung oder erste Industrieschalungen für Großflächen. Durch die Innovationskraft wurde anno 2000 erstmals eine hundertprozentige Schalplatte präsentiert, die holzfrei ist und somit den Verschleiß von Sperrholz beendete. 2013 übernahm mit Florian die zweite Generation die Leitung. (fi)


Suche Jobs von Meva Schalungs-Systeme
aus Haiterbach

Chronik

1970 Unternehmensgründung

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Baustoffhersteller

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Gerhard Dingler)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.238.107.166 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog