Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Meyermühle Mühlenbetriebe aus Landshut

Privat

Eigentümer

1871

Gründung

30

Mitarbeiter

Die Meyermühle verarbeitet seit 1982 Bio-Getreide, in erster Linie Weizen, Roggen und Dinkel zu Mehl.

Die Produktpalette unterteilt sich wie folgt:
-Bio-Mehle
-Bio-Backmischungen
-Bio-Backzutaten

Weizenmehl gibt es in den Typen 550, 812 und 1050. Roggen wird verarbeitet in die Mehltypen 997, 1150, 1370 sowie 1740. Dinkel gibt es als Mehl der Type 550, 630 und 812. Vollkornmehl, Vollkornschrot und ganzes Korn wird von allen drei Getreidesorten angeboten. Abgerundet wird die Produktpalette der Mehle durch Kamutvollkornmehl. Verpackt werden die Erzeugnisse in 25 Kilogramm Gebinden oder lose.

Im Segment Backmischungen sind verschiedene Brot- und Brötchensorten erhältlich. Als Backzutaten und Backmittel werden neben anderem Sauerteige, Flocken, Gewürze, Saaten, Salz und Öle geführt.

Ein großes Augenmerk des Unternehmens liegt auf Umweltaspekten. Nach eigenen Formulierungen: 'Das Ziel ist es, unsere Umwelt so wenig wie möglich durch unser Handeln zu belasten, unsere Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten und Partner für eine umweltgerechte Arbeits- und Wirtschaftsweise zu gewinnen und für eine lebenswerte Umwelt unserer Kinder zu arbeiten.' Als erste Mühle Europas ist die Meyermühle nach der EG-Öko-Audit-Verordnung 1996 zertifiziert worden.

Die Geschichte der Mühle geht zurück in das Jahr 1489, als sie im niederbayrischen Landshut als Papiermühle errichtet wird. 1872 wird das Gebäude in eine Getreidemühle umgewandelt. Heute ist diese deutschlandweit ein führender Hersteller von Bio-Mehlen. Partnerschaften bestehen mit Naturland, Bioland und Biokreis. (bi)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Stocker Familie)

Adresse

Landshuter Kunstmühle C.A. Meyer's
Nachfolger Aktiengesellschaft
Hammerstr. 1
84034 Landshut

Telefon: 0871-607-0
Fax: 0871-607-44
Web: www.meyermuehle.de

Michael Hiestand (53)
Christian Mayer (50)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 30 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1871

Handelsregister:
Amtsgericht Landshut HRB 827

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.440.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE128943798
Kreis: Landshut (Stadt)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Stocker Familie (de)
Typ: Familien
Holding: Ludwig Stocker Hofpfisterei

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Landshuter Kunstmühle C.A. Meyer's
Nachfolger Aktiengesellschaft

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro