Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

MLL Münchner Leukämielabor Labore aus München

Privat

Eigentümer

2005

Gründung

150

Mitarbeiter

Die Firma MLL Münchner Leukämielabor ist spezialisiert auf die Untersuchung von Proben.

Im Mittelpunkt des bayerischen Instituts mit Sitz in München steht die diagnostische Verantwortung in Bezug auf leukämie-erkrankte Patienten. Darüber hinaus sind auch Lymphom-Erkrankungen im Portfolio enthalten. Übernommen wird sowohl der stationäre als auch ambulante Bereich. Ziel ist die Lebensverlängerung der Betroffenen. Erbracht werden die Services das ganze Jahr über.

Das Team setzt sich aus Ärzten und Biologen zusammen sowie medizinisch-technische Assistentinnen. Unter dem gemeinsamen Dach sind die Zytomorphologie und Immunphänotypisierung sowie die Molekulargenetik inklusive der Zytogenetik vereint.

Offeriert werden Fortbildungsmaßnahmen in Form von Vorträgen wie ausgewählte Fallbeispiele oder Themenbereiche wie die aplastische Anämie. Auch werden Publikationen gesammelt und veröffentlicht.

Gegründet wurde das Unternehmen im Jahre 2005. Zuvor war das Team im Umfeld der Leukämiediagnostik der Universität München tätig. (fi)

Chronik

2005 Gründung des Labors

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Labore

Adresse

MLL Münchner Leukämielabor GmbH

Max-Lebsche-Platz 31
81377 München

Telefon: 089-99017-0
Fax: 089-99017-111
Web: www.mll.com

Prof. Dr. Torsten Haferlach
Prof. Dr. Wolfgang Kern
Prof. Dr. Claudia Haferlach

Ehemalige:

Weitere Ansprechpartner *1:
Leiter Personal
Leiter Buchhaltung
Leiter Einkauf
Leiter Produktion
*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Gesellschafter:

Typ:
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Mitarbeiter: 150 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 2005

Handelsregister:
Amtsgericht München HRB 155656

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE240985463
Kreis:
Region:
Bundesland: