Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Moba
Automation aus Limburg a. d. Lahn
Download Unternehmensprofil

> 345 Mitarbeiter

> Umsatz: 47 Mio. Euro (2018)

> 1972 Gründung

> Partner Eigentümer

MOBA Mobile Automation AG

Kapellenstr. 15

65555 Limburg a. d. Lahn

Kreis: Limburg-Weilburg

Region:

Bundesland: Hessen

Telefon: 06431-9577-0

Fax: 06431-9577-177

Web: moba-automation.de

Gesellschafter


Typ:
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Limburg HRB 2552
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 7.252.800 Euro
Rechtsform:

UIN: DE113865988

Kontakte

Vorstand
Volker Harms
Alfons Horn
Dr. Holger Barthel
Moba Mobile Automation ist ein Unternehmen, dessen Kernkompetenzen in der Automatisierungstechnik liegen. Insbesondere hat sich der Mittelständler auf die Entwicklung und Herstellung von Maschinensteuerungssystemen, Identifikations- und mobilen Wägetechnologien spezialisiert. Zudem spielen flexible Softwarelösungen eine wesentliche Rolle bei Moba, genauso wie Mess-, Steuer- und Regeltechnologien.

Das Produktspektrum setzt sich aus Asphaltfertigern, Baggern, Bohrern, Planierraupen, Radladern, Planierschildern sowie aus Walzen zusammen. Darüber hinaus bietet die Firma ihren Kunden Frontlader, Hecklader, Hubarbeitsbühnen, Motorgrader sowie Müllschleusen. Abgerundet wird das Portfolio durch Müllabwurfschächte.

Anwendung finden die Lösungen in der Abfallwirtschaft, im Bergbau, in der Erdbewegung sowie in der Landwirtschaft. Zudem werden die Produkte im Straßenbau eingesetzt.

Wesentliche Kernkompetenzen liegen in der Prozessautomatisierung und -visualisierung für zahlreiche Arbeitsmaschinen sowie in 2D- und 3D-Maschinensteuerungen und Positionierungen für Maschinen im Straßenbau sowie im Erd- und Bergbau.

Zudem wird die Verdichtungskontrolle und Temperaturüberwachung im Straßenbau sowie die mobile Wägetechnologie für Maschinen im Bergbau und Erdbau, für Arbeitsbühnen und für Entsorgungsfahrzeuge großgeschrieben.

Vervollständigt wird das Portfolio durch Sicherheitstechnologien für Kran- und Hubarbeitsbühnen sowie durch Identifikationstechnologien mittels RFID sowie Telematik- und Softwareanwendungen.

Die Anfänge des Unternehmens lassen sich bis in die frühen 1970er Jahre zurückverfolgen. 1972 wurde der Betrieb als Ingenieursbüro ins Leben gerufen.

Ansässig ist der Mittelständler im hessischen Limburg an der Lahn. Die Stadt befindet sich im Landkreis Limburg-Weilburg. Hinzu kommen Tochtergesellschaften in ganz Europa, Asien sowie in Nord- und Südamerika. (tl)


Suche Jobs von Moba
Automation aus Limburg a. d. Lahn

Chronik

1972 Gegründet als Ingenieurbüro von Paul G. Harms

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Automation

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 18.234.255.5 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog