Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Modeka Textilindustrie aus Beckum

Privat

Eigentümer

-

Gründung

50-99

Mitarbeiter

Das Beckumer Leder-Bekleidungswerk ist ein Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Motorradbekleidung spezialisiert hat. Der Markenname ist Modeka.

Das Produktportfolio umfasst Textil- und Lederbekleidung, Jacken, Westen, Handschuhe, Stiefel und Regenschutz. Beispielhaft hierfür sind Regenhosen, Regenstiefel und Regenjacken. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Helme, wie beispielsweise Klapphelme, Crosshelme und Integralhelme.

Abgerundet wird das Portfolio durch ein breites Spektrum an Zubehör. Hierzu zählen unter anderem Tankrucksäcke, Beintaschen, Sonnenbrillen, Knieschleifpads für Lederkombinationen und Nierengurte. Hinzu kommen Rückenpanzer, Protektorenhemden, Halswärmer, Halsrundschals und Sturmhauben.

Die Wurzeln des Spezialisten für Motorradbekleidung, der über einen integrierten Onlineverkauf verfügt, gehen zurück bis in die Nachkriegsjahre des Zweiten Weltkrieges.

Ihren Sitz hat die Firma im nordrhein-westfälischen Beckum. Die Stadt befindet sich im Kreis Warendorf unweit der Stadt Münster. Zusätzlich bietet Modeka einen Werksverkauf in Beckum und Hameln. (tl)

Chronik

Weitere Links

Adresse

Beckumer Leder-Bekleidungswerk GmbH

Ahlener Str. 74-76
59269 Beckum

Telefon: 02521-8503-0
Fax: 02521-8503-50
Web: www.modeka.de

Dr. Peter Oberkönig (65)
Christian Oberkönig (51)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 50 - 99
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet:

Handelsregister:
Amtsgericht Münster HRB 7675

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 310.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE123987242
Kreis: Warendorf
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Oberkönig Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Beckumer Leder-Bekleidungswerk GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro