Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Monacor Hersteller von Elektrotechnik aus Bremen

Stiftung

Eigentümer

1964

Gründung

180

Mitarbeiter

Monacor ist ein Hersteller von Geräten für Beschallungs- und Lichttechnik, für Bühnen-Equipment sowie für Auto-Hifi-Anlagen und Sicherheitstechnik.

Das Sortiment besteht aus etwa 5.000 Artikeln und beinhaltet neben Verstärkern, Lautsprechern und PA-Systemen auch Produkte für die elektroakustische Beschallung sowie Alarmtechnik, Funkübertragungssysteme, Speichermedien und Videoüberwachungs-Sets. Dementsprechend gliedert es sich in:
  • Bühnen- und DJ-Equipment
  • Lichttechnik
  • elektroakustische Technik
  • Car-Hifi
  • Sicherheitstechnik
  • Lautsprechertechnik
  • Kabel und Steckverbindungen
  • Energie, Messen und Selbstbau

Dabei setzt das Unternehmen auf mehrere Marken. Monacor steht für Kameras, Kameraobjektive, Beschallungstechnik, Monitore und Technikzubehör. Unter IMG Stage Line werden Bühnen-Equipment für professionelle Beschallungs- und Lichttechnik sowie Lösungen für den semiprofessionellen Bereich und Mobil-Systeme verkauft. Carpower bietet Hifi-Anlagen und Zubehör für Fahrzeuge. Lizenzprodukte von Partnerfirmen ergänzen das Portfolio.

Flankiert wird das Angebot an Geräten und Systemen durch diverse Serviceleistungen. Ein eigener technischer Kundendienst kümmert sich um Probleme und Reparaturen. Darüber hinaus gibt es für Kunden beziehungsweise für deren Angestellte ein Technical Training Center mit Schulungen für Anwender von Monacor-Geräten und Systemen.

Angesiedelt ist Monacor in Bremen auf einem 35.000 Quadratmeter großen Betriebsgelände mit Logistikzentrum und europäischem Zentrallager. Innerhalb Deutschlands gibt es einen Versand, der binnen 48 Stunden liefert. Auf internationalem Parkett ist man durch eigene Niederlassungen, Beteiligungen und Handelspartner in mehr als vierzig Ländern in Europa sowie in Australien präsent.

Gegründet wurde das Unternehmen 1964 in Bremen. Es arbeitete als Firma Inter-Mercador als Tochter des gleichnamigen japanischen Konzerns als Vermarkter für deren Marke Monarch, die sich vor allem auf Verstärker, Tuner und Receiver konzentrierte. Seit 2000 heißt es Monacor und hat Angebot und Produktion umgestellt und erweitert. Nichtsdestotrotz können für viele alte Monarch-Geräte die technischen Unterlagen immer noch über Monacor bezogen werden. (sc)

Chronik

Adresse

Monacor International GmbH

Zum Falsch 36
28307 Bremen

Telefon: 0421-4865-0
Fax: 0421-4884-15
Web: www.monacor.de

Marco Willroth ()
Thorsten Siebers (43)

Ehemalige:
Roger Pape () - bis 18.01.2016

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 180 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1964

Handelsregister:
Amtsgericht Bremen HRB 4889

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.600 Euro
Rechtsform:
UIN: DE114528106
Kreis:
Region:
Bundesland: Bremen

Gesellschafter:
Günter Schilling Familienstiftung (de)
Typ: Stiftungen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Monacor International GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro