Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

MPT Präzisionsteile
aus Mittweida
Download Unternehmensprofil

> 280 Mitarbeiter

> Umsatz: 27 Mio. Euro (2017)

> 1895 Gründung

MPT Präzisionsteile GmbH Mittweida

Viersener Str. 4

09648 Mittweida

Kreis: Mittelsachsen

Region:

Bundesland: Sachsen

Telefon: 03727-966-0

Fax: 03727-966-104

Web: www.mpt-group.com

Gesellschafter

Josef Schwuger
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Chemnitz HRB 9530
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 330.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE165828754

Kontakte

Geschäftsführer
Josef Schwuger
Maik Bach
Die Firma MPT ist ein Experte für Massivkäfige.

Im Fokus des sächsischen Unternehmens mit Sitz in Mittweida stehen die Entwicklung und die Produktion von Präzisionsteilen. Realisiert werden schwerpunktmäßig Wälzlagerkäfige aus verschiedenen Materialien. Darüber hinaus werden auch Kugelhalter hergestellt. Ergänzt wird das Portfolio von Komponenten und Stanzteilen. Zum Einsatz kommen die Lösungen in Fahrrädern und Autos oder auch Werkzeugmaschinen.

Die Massivkäfige werden aus Messing und Aluminium sowie aus Stahl und Hartgewebe gebaut. Zusätzlich kommen Sonderlegierungen zum Einsatz.
Gefertigt werden sowohl geteilte Lager und Kegelrollenlage als auch Pendelkugellager und Schrägkugellager. Außerdem werden Spindellager und Tonnenlager sowie Zylinderrollenlager und Vierpunktlager inklusive Sonderlager entwickelt. Der Durchmesserbereich liegt minimal bei zehn Millimetern und maximal bei dreitausend Millimetern.

Der Maschinenpark ermöglicht sowohl den Schleuderguss als auch Stanzarbeiten.

In Mittweida gibt es einen zweiten Standort unter dem Namen MPT Group. Außerdem sind ein Werk im polnischen Mielec und zwei in China ansässig.

Als Referenzen sind Firmen wie Shimano und Kinex oder Timken aufgelistet.

Gegründet wurde der Betrieb anno 1895 von Ernst Rudolf Wächtler als Gravieranstalt. 1951 erweiterte sich das Geschäftsfeld auf Wälzlagerkäfige sowie Kugelhalter. 1964 erfolgten Investitionen in die Modernisierung. 1993 kam es zur Privatisierung. Dieter Gebauer übernahm das Unternehmen 1993 und etablierte den heutigen Firmennamen. Seitdem wird das Produktprogramm stetig ausgeweitet. 2008 erfolgten der Bezug von der neuen Verwaltung und dem Logistikzentrum. (fi)


Suche Jobs von MPT Präzisionsteile
aus Mittweida

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Komponentenhersteller

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.238.107.166 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog