Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Hotel Kloster Nimbschen
Hotels aus Grimma
Download Unternehmensprofil

> 50-99 Mitarbeiter

> Umsatz: Bis 10 Mio. Euro

> 1990 Gründung

> Familien Eigentümer

Kloster Nimbschen Hotel und Event GmbH

Nimbschener Landstr. 2

04668 Grimma

Kreis: Landkreis Leipzig

Region:

Bundesland: Sachsen

Telefon: 03437-9950

Web: www.kloster-nimbschen.de

Gesellschafter

Fred Urban
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Leipzig HRB 19358
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE291588479

Kontakte

Geschäftsführer
Patrick Steve Fischer
Antonia Fischer
Das Hotel Kloster Nimbschen verbindet gastronomische und kulturelle Erlebnisse.

Kernpunkte des sächsischen Betriebs mit Sitz in Nimbschen sind der Hotelbetrieb auf hohem Niveau und die Bewirtung. Ferner stehen die Räumlichkeiten für Feiern und Feste zur Verfügung. Auch können Events oder Incentives für Firmen durchgeführt werden. Durch die Klosterruine mit ihrer wechselvollen Geschichte zieht es nicht nur Wanderer oder Sportbegeisterte in die Anlage sondern auch historisch interessierte Gäste.

Belegbar sind 48 Zimmer sowie Suiten im 4-Sterne Hotel sowie 32 Zimmer im etwas einfacheren 3-Sterne Gästehaus. Im Service enthalten sind die Kinderbetreuung sowie der Verkauf von Postkarten oder Wanderkarten.

Im Bereich Gastronomie steht ein Restaurant zur Verfügung für die gehobene internationale Küche. Überdies gibt es eine Klosterschänke mit deftigen Gerichten. Überdies findet die Bewirtung im Bowlinggewölbe statt. Räume zum Feiern gibt es von 20 bis zu 250 Personen. Saisonal gibt es spezielle Angebote wie die Weihnachtsgala oder das Feiern von Sylvester im Restaurant oder der Kulturscheune.

Ursprünglich war das Kloster Marienthron der Mittelpunkt des Anwesens. Heute sind nur noch die Burgruinen sichtbar. Hier hatte einst Katharina von Bora gelebt, eine Zisterzienserin und spätere Ehefrau von Martin Luther, die 1523 aus dem Kloster entfloh und sich unter seinen Schutz begab. Aus den Stallungen und Speicheranlagen des Klosterguts entstand das Hotelanwesen. 2002 kam es zu Schäden durch die Jahrhundertflut. 2013 wurden die Gebäude erneut durch Hochwasser beschädigt. (fi)


Suche Jobs von Hotel Kloster Nimbschen
Hotels aus Grimma

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Hotels

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 75.101.173.236 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog