Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Papierwerk Landshut Mittler Verpackungsindustrie aus Wörth an der Isar

Privat

Eigentümer

1914

Gründung

170

Mitarbeiter

Das Papierwerk Landshut Mittler, kurz PLM, ist ein Hersteller von Faltschachteln und Verpackungen.

Dessen Sortiment richtet sich an Abnehmer aus diversen Branchen. Die wichtigsten Kundengruppen für das PLM beziehungsweise die entscheidenden Produktgruppen sind aber die vier folgenden:
  • Pharmazie
  • Kosmetik
  • Konsumgüter und
  • Originalitätsverschlüsse

Die Pharmazieverpackungen müssen bestimmte Anforderungen in Bezug auf die Transportsicherheit erfüllen und sind deshalb aufwändiger zu produzieren. Für die Kosmetiksparte werden vor allem Hochglanzschachteln gefertigt, die den Verkauf durch ihr Äußeres fördern sollen. Die Verschlüsse sind so konzipiert, dass sie nur durch Aufbrechen geöffnet werden können.

Generell erstrecken sich die Leistungen von der Entwicklung inklusive des Designs über die Herstellung bis zur Lagerung. Dabei können sowohl Standardverpackungen als auch Sonderausfertigungen gemacht werden. Seinen Stammsitz hat das Papierwerk in der Gemeinde Wörth an der Isar in Niederbayern. (sc)

Chronik

Branchenzuordnung

17.21 Herstellung von Wellpapier und -pappe sowie Verpackungsmitteln aus Papier, Karton und Pappe
wer-zu-wem Kategorie: Verpackungsindustrie

Adresse

Papierwerk Landshut Mittler
GmbH & Co. KG
Siemensstr. 4
84109 Wörth an der Isar

Telefon: 08702-922-0
Fax: 08702-922-111
Web: www.plm.de

Günther Berninghaus ()

Ehemalige:

Weitere Ansprechpartner *1:

*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 170 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1914

Handelsregister:
Amtsgericht Landshut HRA 6058
Amtsgericht Landshut HRB 980

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE128940865
Kreis: Landshut (Kreis)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Berninghaus Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: