Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

FLSmidth Pfister Mess- und Regeltechnik aus Augsburg

Konzern

Eigentümer

1894

Gründung

100-249

Mitarbeiter

FLSmidth Pfister produziert Wäge- und Dosiersysteme vornehmlich für die Zement- und Kraftwerksindustrie.

Weitere Niederlassungen und Joint Ventures befinden sich in Südamerika, den USA, Frankreich, Indien, Malaysia und China.

Das Unternehmen wurde 1894 von dem Zeugschmied Ludwig Pfister in der Stadt Augsburg als Waagenbetrieb zur Herstellung mechanischer Brückenwaagen gegründet. 1970 hat die Familie das Unternehmen an die Klöckner-Humboldt-Deutz AG verkauft.

Danach folgten diverse Besitzwechsel: 1982 die französische Firmengruppe Metrologie Pesage, 1989 die holländische Firmengruppe N.V. Koniklijke Nederlandsche Machinefabriek und 1991 Maximilian Scheugenpflug und die Deutsche Beteiligungs mbH. Schlussendlich landete das Unternehmen dann bei der dänischen Smidth-Fuller. ()

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Mess- und Regeltechnik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (FLSmidth)

Adresse

FLSmidth Pfister GmbH

Stätzlinger Str. 70
86165 Augsburg

Telefon: 0821-7949-0
Fax: 0821-7949-524
Web: www.flsmidth.com

Francesco Ferrandico

Ehemalige:
%GESCHAEFTSFUEHRER-EHEMALIGE-ITEMS%

Weitere Ansprechpartner *1:
Leiter Personal
Leiter Buchhaltung
Leiter Einkauf
Leiter Werbung
Leiter IT / EDV
Leiter Produktion
*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Gesellschafter:
FLSmidth (dk)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: FLSmidth+Co. AS Namensaktien
WKN: 860885 (F6O1)
ISIN: DK0010234467

Mitarbeiter: 100 - 249
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1894

Handelsregister:
Amtsgericht Augsburg HRB 6455

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 3.962.512 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811158078
Kreis:
Region:
Bundesland: