Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Pflüger Holztechnik
aus Ilshofen
Download Unternehmensprofil

> 45 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro

> 1950 Gründung

Pflüger GmbH Holz- und Kunststofftechnik

Landturmstr. 21-23

74532 Ilshofen

Kreis: Schwäbisch Hall

Region:

Bundesland: Baden-Württemberg

Telefon: 07906-9109-0

Fax: 07906-9109-811

Web: www.pflueger-profile.de

Gesellschafter

Pflüger Ilshofen Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Stuttgart HRB 570212
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 260.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE146785779

Kontakte

Geschäftsführer
Knut Pflüger
Ulli Pflüger
Pflüger Holztechnik ist eine in dritter Generation geführte Firma, deren Expertise in der Produktion von ummantelten Leisten und Möbelkomponenten liegt. Der Mittelständler ist führender Hersteller und Zulieferbetrieb für die Schlaf- und Wohnmöbelindustrie.

Die Produktpalette besteht aus Fronten, Blenden, Bettstollen, Handläufen, Kranzblenden und Bettrahmen. Diese finden vor allem in der Möbelindustrie Anwendung. Zudem hat sich das Unternehmen mit montagefertigen Möbelelementen in der Branche einen Namen gemacht.

Für den Fenster- und Fassadenbau fertigt Pflüger Holztechnik Systeme zur thermischen Trennung, Dämmung und Konstruktion. Im Portfolio hat das Unternehmen Basisprofile für Fenster in Kombination mit einer IFT-geprüften Vorwandmontagezarge an. Hinzu kommen Bodeneinstandsprofile für Türen, bodentiefe Fenster und Hebe-Schiebetür-Systeme.

Die Geschichte des Familienunternehmens lässt sich bis ins Jahr 1950 zurückverfolgen. In jenem Jahr erwarb der spätere Firmengründer Karl Pflüger ein erstes Gebäude mit Grundstück und startete damit, Sportartikel, wie beispielsweise Tischtennisschläger herzustellen.

1974 kam es schließlich zur Gründung der Pflüger GmbH und Co KG. Fortan stand die Produktion von ummantelten Profilen im Mittelpunkt. Fünf Mitarbeiter waren unmittelbar nach der Firmengründung für Pflüger Holztechnik tätig. Vier Jahre später investierte das Unternehmen in einen Doppelendprofiler. 1979 schaffte man die erste Reihenbohrmaschine an. 1983 folgte eine erste horizontale Plattenaufteilanlage.

Seit dem Jahr 1994 ist das Unternehmen im Besitz eines Bearbeitungszentrums zum Fräsen, Sägen und Bohren sowie einer ersten Kranzprofilsäge. Zudem begann der mittelständisch geprägte Betrieb als Systemlieferant in seinem zweiten Werk in Ilshofen mit der Produktion von Möbelkomponenten.

Nachdem man im Jahr 1996 in die Prägetechnik eingestiegen war, stellte das Unternehmen fünf Jahre später den innerbetrieblichen Transport auf Rollenbahnen um. Seit 2009 verfügt Pflüger Holztechnik über eine neue Ummantelungsmaschine mit Schlitzdüse und 700 Millimeter Folienbreite. Hiermit ist man in der Lage, unter anderem Möbelfronten herzustellen.

Der Spezialist für Ummantelungstechnik ist auch heute noch im baden-württembergischen Ilshofen angesiedelt. Die Stadt befindet sich im Landkreis Schwäbisch Hall, zwischen den Städten Schwäbisch Hall und Crailsheim. (tl)


Suche Jobs von Pflüger Holztechnik
aus Ilshofen

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Komponentenhersteller

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.216.79.60 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog