Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Piper Flugzeugbauer aus Calden

Privat

Eigentümer

1968

Gründung

115

Mitarbeiter

Die Piper Generalvertretung Deutschland ist Vertriebs- und Servicepartner für Piper Flugzeuge. Das Unternehmen betreibt auch den Verkehrslandeplatz Rendsburg-Schachtholm und ist an weiteren Servicegesellschaften beteiligt.

Die Piper Flugzeuge werden von der Piper Aircraft Corporation hergestellt.
Das Produktspektrum umfasst vor allem ein- und zweimotorige Flugzeuge für die zivile Luftfahrt.

Gegründet wurde die Piper Generalvertretung 1968 als Unternehmensbereich Piper der Henschel-Flugzeug-Werke AG.

Der Vorstand Wilfried Otto hält 45,9 Prozent der Anteile. Weitere Gesellschafter sind überwiegend die Mitarbeiter des Unternehmens. ()

Chronik

Adresse

Piper Generalvertretung
Deutschland AG
Fieseler-Storch-Str. 10
34379 Calden

Telefon: 05674-704-0
Fax: 05674-704-44
Web: www.piper-germany.de

Wilfried Otto (76)
Jennifer Bitterberg ()
Joachim Crones (48)
Bernd Schmidt (49)

Ehemalige:
Jörg Schwarzmeier () - bis 13.04.2015
Wilfried Otto ()
Verkehrslandeplatz Rendsburg-Schachtholm GmbH, 24797 Hörsten
 04337-220

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 115 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1968

Handelsregister:
Amtsgericht Kassel HRB 9085

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.860.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE113083107
Kreis: Kassel (Kreis)
Region:
Bundesland: Hessen

Gesellschafter:
Wilfried Otto (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Piper Generalvertretung
Deutschland AG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro