Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

PIV Drives Maschinenbauer aus Bad Homburg

-

Eigentümer

1928

Gründung

378

Mitarbeiter

PIV Drives entwickelt und produziert Zahnradgetriebe für die Antriebstechnik.

Die Fertigung der stufenlosen Zahnradgetriebe und Variatoren ist in neun Kernkompetenzbereiche unterteilt:
  • Stirnrad- und Kegelstirnradgetriebe
  • Kegelradgetriebe
  • Einwellen-Extrudergetriebe
  • Zweiwellen-Extruder-Getriebe
  • Spritzgießmaschinen-Getriebe
  • Industrie-Planetengetriebe
  • Ultrakompakte Aufsteckgetriebe
  • Sonderserien-Getriebe
  • Industrievariatoren und CVT

CVT-Getriebe werden vorzugsweise für mobile Anwendungen hergestellt. Allerdings ist das Einsatzgebiet der PIV-Produkte äußerst vielfältig. Die Schwerpunkte liegen auf Baumaschinen, Land- und Forstwirtschaft, Bergbau, Verkehrswesen und Fördertechnik, Chemie, Wasseraufbereitung, Energie, Kunststoff, Nahrung und Getränke, Industrieanlagen sowie Papier und Druck.

Ergänzend zu seinen Erzeugnissen bietet das Unternehmen einen globalen Service inklusive von Wartungs- und Reparaturarbeiten sowie der Lieferung von Ersatzteilen. In der Forschung und Entwicklung fokussiert sich PIV Drives auf Stufengetriebe und CVT. Außerdem agiert das Unternehmen auch in der Lohnfertigung bei der mechanischen Bearbeitung und Wärmebehandlung von Bauteilen.

Seinen Stammsitz hat der Getriebehersteller in Bad Homburg, direkt bei Frankfurt. Für den Vertrieb in Deutschland sind regional aktive Außendienstler verantwortlich. PIV Drives gehört zum weltweit tätigen italienischen Konzern Brevini Riduttori, der unter anderem Planetengetriebe fertigt. Über dessen globales Netzwerk kann PIV Drives Präsenz in zahlreichen Ländern zeigen und zudem sein internationales Wachstum forcieren.

Der Brite G. J. Abbott erfand 1924 ein stufenloses Ganzmetall-Lamellenketten-Getriebe. Die englische Bezeichnung dafür ist Positive Infinitely Variable, kurz PIV. Der deutsche Werner Reimers erwarb für Abbotts Erfindung das Patent und gründete 1928 in Bad Homburg eine Getriebefirma, die er 1931 komplett übernahm und fünf Jahre später in P.I.V. Antrieb Werner Reimers umbenannte. 2002 stieg Brevini Riduttori ein und gab dem Unternehmen seinen aktuellen Namen. (sc)

Chronik

1928 Gegründet von Werner Reimers in Bad Homburg
1936 Umbenennung in P.I.V. Antrieb Werner Reimers
2002 Übernahme durch die Brevini Group

Adresse

PIV Drives GmbH

Justus-von-Liebig-Str. 3
61352 Bad Homburg

Telefon: 06172-102-0
Fax: 06172-102-380
Web: www.piv-drives.com

Stefano Brevini (47)

Ehemalige:
Christian Diamantidis () - bis 14.10.2015
Michael Kissel () - bis 07.07.2014

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 378 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1928

Handelsregister:
Amtsgericht Bad Homburg v.d.H. HRB 7503

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 11.004.100 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Hochtaunuskreis
Region:
Bundesland: Hessen

Gesellschafter:
Brevini Group (it)
Typ: Sonstige
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
PIV Drives GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro