Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Posseik Möbelindustrie aus Wermelskirchen

Privat

Eigentümer

1947

Gründung

110

Mitarbeiter

Posseik ist ein Möbelfabrikant, der darauf spezialisiert ist, seine Produkte zur Mitnahme anzubieten.

Das Produktportfolio umfasst die Segmente:
  • Badezimmer
  • Dielen
  • Kommoden
  • Büroeinrichtungen
  • Wohnwände
  • Wandborde

In einem vielseitigen Umfang werden die Artikel in verschiedenen Qualitäten angeboten. Sie sind zu einem Großteil aus mitteldichten Faserplatten gefertigt und mit anderen Materialien wie Glas und Rundrohren für das jeweilige Bestimmungsziel ausgestattet.

Die Möbelstücke werden in ihren Einzelteilen zerlegt angeboten. Diese Mitnahmefunktion soll Transportraum, Lager- und Verkaufsfläche einsparen, mit gleicher Gewichtung aber auch für fachfremde Personen zu handhaben und aufzubauen sein.

Das mittelständische Unternehmen wurde 1947 im nordrhein-westfälischen Wermelskirchen südöstlich von Remscheid gegründet. Im Jahre 1959 begann die industrielle Fertigung, mit der die Firma neue Wege eingeschlagen und seine heutige Größe erlangt hat. Produktionsort ist bis heute Deutschland geblieben. (bi)

Chronik

2015 Insolvenz

Adresse

Posseik Möbelfabriken GmbH

Industriestr. 8
42929 Wermelskirchen

Telefon: 02196-9500-0
Fax: 02196-9500-50
Web: www.posseik.de

Horst-Jürgen Posseik (82)

Ehemalige:
Arnd Dorfmüller () - bis 07.04.2015
Dieter Posseik () - bis 15.07.2014

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 110 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1947

Handelsregister:
Amtsgericht Köln HRB 36299

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 600.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811171751
Kreis: Rheinisch-Bergischer Kreis
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Posseik Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Posseik Möbelfabriken GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro