Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Helios-Preisser Unternehmen Mess- und Regeltechnik aus Gammertingen

Privat

Eigentümer

1940

Gründung

130

Mitarbeiter

Preisser ist eine Firma, deren Kernaufgaben in der Produktion und im Vertrieb von Präzisionsmesszeugen liegen. Auf diesem Gebiet gehört das Unternehmen zu den führenden Messzeugherstellern in Europa.

Das Sortiment beinhaltet ein breit gefächertes Angebot an Messmitteln für Industrie, Qualitätssicherung, Medizin- und Dentaltechnik sowie Handwerk. Zudem finden die Produkte in der Metallindustrie, in der Werkzeug- und Maschinenbauindustrie, in der Automobilbauindustrie und deren Zulieferbetrieben sowie dem Flugzeugbau Anwendung.

Wichtige Produkte, die Preisser produziert und vertreibt, sind Messschieber, Messschrauben, Anreißgeräte, Winkel, Winkelmesser, Gradmesser und Richtmittel. Zudem bietet die Firma Lehren, Messuhren, Messgeräte, Messständer, Sondermessmittel sowie einen Kalibrierservice. Die Produkte von Preisser sind ausschließlich über den Fachhandel zu beziehen.

Die Firma kann mittlerweile auf eine mehr als 70-jährige Geschichte zurückschauen. Die Wurzeln des Unternehmens liegen in den späten 1930er Jahren. 1939 war das Gründungsjahr der Firma Barth und Preißer. Sie ging aus einem Handwerksbetrieb hervor. Gründer waren die Werkzeugmacher Albert Barth und Erich Preißer. 1951 schied Albert Barth aus dem Betrieb aus. Fortan firmierte das Unternehmen unter Erich Preisser und Co Meßzeugfabrik.

30 Jahre später übernahm Wolfgang Preißer die Geschäftsleitung. Die Produktion wurde an industrielle Maßstäbe angepasst. 1990 löste die Firma den Standort in Mägerkingen auf. 1995 gründete man zusammen mit Helios die Produktionsfirma FPH Messzeug-Produktion. Zwei Jahre später firmierte das Unternehmen in Preisser Messtechnik um. Die Firma erneuerte grundlegend den Produktions-Maschinenpark und richtete ein klimatisiertes Messlabor ein.

2002 expandierte Preisser und übernahm das Unternehmen Messzeugbau Sachsen. Diese Firma richtet ihr Augenmerk ganz auf die Herstellung von Winkeln und Linealen. 15 Mitarbeiter waren in jenem Jahr für die Firma tätig. Im Jahr 2007 übernahm man die Handmessmittel-Produktion von Mahr Helios in Dörzbach an den Standort Gammertingen.

Der Unternehmenssitz liegt in Gammertingen im Bundesland Baden-Württemberg. Gammertingen ist eine Kleinstadt im Landkreis Sigmaringen. (tl)

Chronik

1940 Gegründet als Barth und Preisser
2015 Umfirmierung zu Helios-Preisser

Adresse

HELIOS-PREISSER GmbH

Steinbeisstr. 6
72501 Gammertingen

Telefon: 07574-400-60
Fax: 07574-400-91
Web: www.helios-preisser.de

Siegfried Lorch ()
Rainer Fahrenholz (57)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 130 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen: 2
Gegründet: 1940

Handelsregister:
Amtsgericht Ulm HRB 711049

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 75.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE172389959
Kreis: Sigmaringen
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Siegfried Lorch (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
HELIOS-PREISSER GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro