Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

QiOptiq
Kamerahersteller aus Göttingen
Download Unternehmensprofil

> 201 Mitarbeiter

> Umsatz: 50 - 100 Mio. Euro

> - Gründung

> Investoren Eigentümer

Qioptiq Photonics GmbH & Co. KG

Königsallee 23

37081 Göttingen

Kreis: Göttingen

Region:

Bundesland: Niedersachsen

Telefon: 0551-6935-0

Fax: 0551-6935-166

Web: www.qioptiq.com

Gesellschafter

Veritas Capital (USA)
Typ: Investoren
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Göttingen HRA 3610
Amtsgericht Göttingen HRB 3235
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE811920318

Kontakte

Geschäftsführer
David Nislick
Michael Ersoni
James Rao
Bernhard Lorenz
Dr. Robert Vollmers
Die Firma QiOptic ist weltweit renommiert für photonische Produkte.

Im Fokus des niedersächsischen Unternehmens mit dem deutschen Sitz in Göttingen steht die Entwicklung von optischen Artikeln. Zu den Lösungen gehören Komponenten und Module sowie Komplettlösungen. Zugeschnitten sind die Produkte auf unterschiedliche Branchen. Für diesen Zweck stehen Labore sowie Produktionseinrichtungen zur Verfügung.

Unterteilt sind die Lösungen in vier Bereiche.
Rund um Medical sowie Life Sciences umfasst das Portfolio von der Ophthalmologie und damit spezielle Augenkrankheiten bis zur Laserchirurgie.
Rund um das Industrial Manufacturing werden kundenindividuelle Inspektionslösungen oder auch Projektionen für die Anwendung in den Projektoren entwickelt.
Im Verteidigungsbereich sowie die Luftfahrtindustrie erfolgt die Lieferung eines kompletten Spektrums an Komponenten und Technologien.
Für die Laborausstattung werden Forschungsgeräte entwickelt.

Der Hauptsitz befindet sich in Paris.
In Deutschland ist das Unternehmen in München und Regen sowie in Asslar ansässig. In Göttingen gibt es einen zweiten Standort. Darüber hinaus wurde die Gruppe von Luxemburg über Singapur bis zu den USA etabliert.

Betont wird die Erfahrung von hundert Jahren. Zur Gründung kam es anlässlich des Jahres 2005 durch den Verkauf der Produktgruppe High Tech Optics von der Firma Thales an den Finanzinvestor Candover Investments. Übernommen wurde zudem 2006 die deutsche Aktiengesellschaft Linos und der britische Betrieb Point Source. 2013 erfolgte die Ankündigung der hundertprozentigen Übernahme durch das nordamerikanische Unternehmen Excelitas Technologies. (fi)


Suche Jobs von QiOptiq
Kamerahersteller aus Göttingen

Chronik

2013 Übernahme durch Excelitas Technologies Corp.

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Kamerahersteller

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Veritas Capital)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.226.245.48 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog