Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Rabe Agri Landmaschinenhersteller aus Bad Essen

Privat

Eigentümer

1889

Gründung

240

Mitarbeiter

Rabe Agri ist Hersteller von Geräten zur Bodenbearbeitung.

Vertrieben werden die Landmaschinen in rund 70 Ländern weltweit.

Das Unternehmen wurde 1889 von Johann Friedrich Clausing als Schmiedebetrieb gegründet. Er startete mit der Herstellung von Pflügen und weiteren Ackergeräten.
2006 wurde die Rabe Agrarsysteme GmbH durch die Unternehmerfamilie Rau aus Osnabrück übernommen.

Im März 2011 musste Rabe Agri Insolvenz anmelden. Aber nur ein paar Monate später übernahm der französische Hersteller von Bodenbearbeitungsgeräten Grégoire-Besson das Unternehmen. Dieser besitzt fünf Werke in Frankreich und eines in Italien. (ok)

Chronik

2009 Insolvenz

Adresse

Grégoire-Besson GmbH

Am Rabewerk 1
49152 Bad Essen

Telefon: 05472-771-0
Fax: 05472-771-190
Web: www.rabe-agri.eu

Patrick Besson (66)
Foulques de Maillé ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 240 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1889

Handelsregister:
Amtsgericht Osnabrück HRB 205339

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE278471770
Kreis: Osnabrück
Region:
Bundesland: Niedersachsen

Gesellschafter:
Grégoire-Besson (fr)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Grégoire-Besson GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro