Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Ecom Messtechnik Unternehmen Mess- und Regeltechnik aus Iserlohn

Privat

Eigentümer

1985

Gründung

100

Mitarbeiter

Ecom ist eine Firma, die ihr Hauptaugenmerk auf die Herstellung von Messgeräten für Heizungsanlagen, Brenner und Motoren richtet.

Das Produktportfolio setzt sich unter anderem aus Produkten zur Abgasmessung zusammen. Hierzu zählen Hand-Messgeräte und Kompakt-Messgeräte sowie Geräte für Messungen an Heizungsanlagen, Motoren oder große Brenner. Hinzu kommen Geräte für Druckmessungen und Prüfungen an Gasheizungen und Gasbrennern.

Zudem verfügt das Unternehmen über Geräte für Gasleitungsprüfungen sowie zum Aufspüren von Gasen. Hinzu kommen Wärmebildkameras, um Temperaturverläufe in Heizkörpern oder Fußbodenheizungen zu erkennen, sowie Produkte zur Störungsdiagnose. Beispielhaft hierfür sind Geräte zur automatischen Erkennung von Feuerungsautomaten.

Des Weiteren hat sich die Firma mit Sticks zur Laser-Infrarot-Temperaturmessung, Laser-Scan-Thermometern und Stiften zur Messung von Raumfeuchte und Temperatur in der Branche einen Namen gemacht. Holzfeuchte-Messgeräte, USB-Feuchtigkeits- und Temperatur-Datenlogger sowie Temperatur- und Feuchtemessgeräte für das Smartphone runden das Spektrum ab.

Anwendung finden die Geräte in den Bereichen Heizung, Feuerung und Industrie. Zudem setzen Hochschulen und Institute, Handwerkskammern, Berufsschulen, aber auch Fachverbände unterschiedlicher Berufs- und Interessengruppen und Schulungszentren auf das Gerätespektrum der Firma RBR Messtechnik.

Die Anfänge des Unternehmens gehen zurück bis in die Mitte der 1980er Jahre. In jenem Jahr wurde ecom, ehemals RBR Messtechnik, in einer Garage in Iserlohn-Oestrich ins Leben gerufen. Da der Raum recht schnell an seine Grenzen stieß, zog der Betrieb in das Iserlohner Gewerbezentrum um. 1990 kam es zu einem weiteren Umzug in einen Neubau in Iserlohn-Sümmern. Das Jahr 1993 stand ganz im Zeichen der Gründung von Ecom-France sowie Ecom-USA.

Im Jahr 1999 machte sich das Unternehmen mit der Vorstellung des Kompaktmessgerätes Ecom-EN in der Branche einen Namen. Vier Jahre später kam mit dem Markenprodukt Ecom-J2K das erste Abgasanalysegerät auf den Markt. Es ist in der Lage, kabellose Daten auf ein Funkbedienteil zu übertragen.

2012 wurde schließlich das Ecom-DP3-Druckmessgerät präsentiert. Highlight im Jahr 2014 war die Einführung des weltweit ersten Handmessgerätes mit Gaskühler. Zwei Jahre später entwickelte die Firma das erste mobile Abgasanalysegerät mit physikalischen Messverfahren.

Ansässig ist das Unternehmen im nordrhein-westfälischen Iserlohn. Die Stadt befindet sich im Märkischen Kreis und ist Teil des Sauerlandes. (tl)

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Unternehmen Mess- und Regeltechnik

Adresse

ecom GmbH

Am Großen Teich 2
58640 Iserlohn

Telefon: 02371-9455
Fax: 02371-40305
Web: www.ecom.de

Frank Binz (37)
Jennifer Binz (36)
Matthias Platte (37)

Ehemalige:

Weitere Ansprechpartner *1:

*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 100 in Deutschland
:
Filialen:
Gegründet: 1985

Handelsregister:
Amtsgericht Iserlohn HRB 967

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 55.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE125583364
Kreis:
Region:
Bundesland:

Gesellschafter:
Binz Iserlohn Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: