Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Rehm Schweißtechnik Werkzeugbauer aus Uhingen

Privat

Eigentümer

1974

Gründung

100

Mitarbeiter

Rehm ist ein global agierendes mittelständisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung, die Produktion und den Vertrieb von Geräten und Anlagen der Schweißtechnik spezialisiert hat. Das Unternehmen hat sich vom lokalen Reparaturbetrieb zum internationalen Schweißgerätehersteller entwickelt.

Das Produktportfolio erstreckt sich von konventionellen und Impulslichtbogen-MIG/MAG-Anlagen über WIG- und Elektroden-Schweißgeräten bis hin zu Invertertechnik. Darüber hinaus bietet die Firma Plasmaschneid- und Sonderschweißanlagen.

Neben Schweißgeräten liefert Rehm zudem Schweißzubehör-Produkte und Schutzbekleidung. Ergänzt wird das Angebot durch ein umfangreiches Spektrum an Zubehör. Hierzu zählen Werkstoffe, persönlicher Arbeitsschutz, Schweißschutz, Oberflächenbearbeitungen, Zubehör zum Fixieren und Spannen, Autogenzubehör und Schweißdrehtische.

Die Anfänge des Unternehmens gehen zurück bis in die Mitte der 1970er Jahre. 1974 gründete Georg Rehm die Firma. Der Gründer hatte zahlreiche Kompetenzen und Erfahrungen in Bezug auf die Entwicklung von Schweißgeräten.

Vier Jahre nach der Gründung übernahmen Kurt Hornung und Rolf Stumpp das Unternehmen. Man verdiente einen Großteil seines Geldes mit Reparaturen von Schweißgeräten. Die neuen Inhaber erweiterten die Firma um eine Lohnschweißerei. Kurz darauf produzierte Rehm die ersten eigenen MIG- beziehungsweise MAG-Schutzgasschweißgeräte. 1984 zog das Unternehmen von Uhingen nach Wangen um.

Den Durchbruch für das Unternehmen brachte ein neues Konzept der Stromquellendynamik in den 1980er Jahren. Von jenem Zeitpunkt an vergrößerte sich das Unternehmen kontinuierlich und das Schweißgeräteprogramm wurde komplettiert.

Kennzeichnend für das Jahr 1989 war die Entwicklung der WIG-Schweißgeräte. Acht Jahre später folgte der erste MMA Primär-Inverter. Nach der Markteinführung des kleinsten WIG-Schweißgerätes sowie der Alpha-Technologie, brachte das Unternehmen eine neue Generation hochleistungsfähiger, volldigitalisierter Impulsstromquellen heraus. 2007 wurde Rolf Stumpp 100-prozentiger Eigentümer von Rehm.

Beheimatet ist das Unternehmen im baden-württembergischen Uhingen. Die Stadt befindet sich unweit von Göppingen im Filstal. (tl)

Chronik

Adresse

REHM GmbH u. Co. KG Schweißtechnik

Ottostr. 2
73066 Uhingen

Telefon: 07161-3007-0
Fax: 07161-3007-20
Web: www.rehm-online.de

Rolf Stumpp ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 100 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1974

Handelsregister:
Amtsgericht Ulm HRA 531461
Amtsgericht Ulm HRB 530723

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE145551645
Kreis: Göppingen
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Stumpp Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
REHM GmbH u. Co. KG Schweißtechnik

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro