Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

D.W. Renzmann Maschinenbauer aus Monzingen

Privat

Eigentümer

1969

Gründung

100

Mitarbeiter

D.W. Renzmann ist ein mittelständisches Unternehmen mit internationalem Ruf, das seinen Schwerpunkt auf die Entwicklung, Fertigung und den Vertrieb von Reinigungs- und Aufbereitungsanlagen richtet.

Sie finden in der grafischen und farbherstellenden Industrie Anwendung und werden weltweit auf allen Kontinenten angeboten. Dabei wird die Firma von rund 70 Distributoren, Vertretern und Partnern unterstützt.

Während das Unternehmen im Bereich Aufbereitungsanlagen zu den weltweit führenden Anbietern zählt, ist es in der Sparte Reinigungsanlagen weltweit sogar Marktführer. So war D.W. Renzmann fortan in der Lage, sein Angebot zu erweitern.

Großes Augenmerk richtet die Firma auf die Kundenberatung. Hierbei reicht das Spektrum von Genehmigungsanträgen über die Raumplanung bis hin zu Wirtschaftlichkeitsberechnungen. Auch ermittelt D.W. Renzmann die am besten geeigneten Reinigungsmedien und Reinigungsverfahren.

Das Produktportfolio umfasst Waschmaschinen für die grafische Industrie. Diese arbeiten mit verschiedenen mechanischen Verfahren, egal ob Normal- oder Hochdruck, Ultraschall oder Bürsten. Sie können mit Lösemitteln, wässrig alkalischen Reinigungsmedien oder auch Laugen betrieben werden. Darüber hinaus spielen der Etikettendruck und Destillieranlagen eine wichtige Rolle.

Das Unternehmen D.W. Renzmann Apparatebau wurde im Jahr 1969 ins Leben gerufen. Im Jahr 2005 haben sich die Firmen D.W. Renzmann Apparatebau aus Monzingen und die Schweizer Firma Riobeer Cleaning Solutions zusammengeschlossen.

Der Hauptsitz der Firma liegt im rheinland-pfälzischen Monzingen. Die Gemeinde befindet sich im Landkreis Bad Kreuznach. (tl)

Chronik

Adresse

D. W. Renzmann Apparatebau GmbH

Industriestr. 1
55569 Monzingen

Telefon: 06751-878-0
Fax: 06751-878-111
Web: www.dw-renzmann.de

Michael Schneiss ()
Michael Dickopf ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 100 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1969

Handelsregister:
Amtsgericht Bad Kreuznach HRB 3918

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.311.400 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811220478
Kreis: Bad Kreuznach
Region:
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Gesellschafter:
KKL Klingenberg/Kunstmann/Leiber (de)
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
D. W. Renzmann Apparatebau GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro