Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Dr. Robert Eckert Schulen Schulungsanbieter aus Regenstauf

Privat

Eigentümer

1946

Gründung

100-249

Mitarbeiter

Zum Unternehmensverbund der Dr. Robert Eckert Schulen gehört eine Reihe von Einrichtungen, die verschiedene Bildungsangebote haben.

Neben der Zentrale in Regenstauf bei Regensburg werden regionale Bildungszentren an dreizehn Standorten in Bayern und Baden-Württemberg unterhalten. Insgesamt wird in mehr als siebzig anerkannten Ausbildungsberufen ausgebildet. Dafür werden folgende Einrichtungen betrieben:
  • Das Berufsförderungswerk Eckert ist gemeinnützig orientiert und bietet Umschulungen in zahlreichen Ausbildungsberufen entweder zur beruflichen Rehabilitation Erwachsener mit Behinderung oder zur beruflichen Neuorientierung an. Die Lernprogramme werden von Fachdiensten, bestehend aus Ärzten, Psychologen und Sozialpädagogen, begleitet.
  • Das Private Technische Lehrinstitut Eckert bildet Techniker, Meister und Technische Betriebswirte im Vollzeitunterricht in insgesamt sechzehn Berufssparten aus und weiter.
  • Das Private Lehrinstitut Eckert leistet das gleiche für nichtärztliche medizinische Berufe und für Hotelberufe. Dazu zählen zum Beispiel die Bereiche Hotelbetriebswirt, MTA und PTA, Physiotherapie und Ergotherapie.
  • Das Fernlehrinstitut Dr. Robert Eckert ist im Bereich der beruflichen Weiterbildung tätig. Dabei werden moderne Methoden wie e-Learning und blended learning neben Wochenendseminaren, Lehrbriefen und internetbasierter Betreuung eingesetzt.
  • Die Akademie für Weiterbildung führt Seminare in den Disziplinen Technik, Wirtschaft und Sozialwesen durch.

Um das Programm zu optimieren gibt es zum einen eine Kooperation mit dem Hochschulkompetenzzentrum der Softwarefirma SAP, der University Alliances Germany. Zum anderen wird eine Zusammenarbeit des Fernlehrinstituts mit der Fachhochschule Diploma Nordhessen getragen.

Vor allem am Studienzentrum Regenstauf stehen sowohl den Voll- als auch den Teilzeitschülern Zimmer in Wohnheimen, verschiedene Freizeitangebote inklusive eines eigenen Schwimmbads und soziale und psychologische Betreuungseinrichtungen zur Verfügung.

Peter Eckert bot ab 1946 private Vorbereitungskurse auf Meister und Facharbeiterprüfungen sowie Aufnahmeprüfungen der Ingenieurschulen an. Zehn Jahre darauf eröffnete er mit seinem Sohn Robert, dem heutigen Namensgeber, Techniker-Abendschule für metallverarbeitende Berufe. Ab 1971 begann der Ausbau am Standort Regenstauf.

Die Form einer Aktiengesellschaft existiert seit 1993. Das Private Lehrinstitut Eckert wurde 1999 als gemeinnützige Einrichtung aus dem Unternehmensverband ausgegliedert. Seit dem Tod von Robert Eckert leitet dessen Sohn Alexander Eckert Freiherr von Waldenfels die Geschicke des Unternehmens. (sc)

Chronik

Adresse

Dr. Robert Eckert Schulen
Aktiengesellschaft
Dr.-Robert-Eckert-Str. 3
93128 Regenstauf

Telefon: 09402-502-0
Fax: 09402-502-100
Web: www.eckert-schulen.de

Alexander Eckert Frhr. von Waldenfels (48)
Gottfried Steger (60)
Alexander Schubert ()
Michael Weinelt (38)

Ehemalige:
Alexander Eckert Frhr. von Waldenfels ()
Willibald Ebneth ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 100 - 249
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen: 13
Gegründet: 1946

Handelsregister:
Amtsgericht Regensburg HRB 5255

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE198663270
Kreis: Regensburg (Kreis)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Eckert Freiherr von Waldenfels (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Dr. Robert Eckert Schulen
Aktiengesellschaft

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro