Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

RR Autec Maschinenbauer aus Grünhain-Beierfeld

Privat

Eigentümer

1898

Gründung

15-49

Mitarbeiter

RR Autec ist eine Firma aus der Maschinenbaubranche, die ihr Hauptaugenmerk auf die Automatisierungstechnik und die Steuerungstechnik richtet. Zudem befasst sich das Unternehmen mit den Bereichen PC-Multimedia sowie mit kundenspezifischen Hard- und Softwarelösungen.

Darüber hinaus spielt der Sondermaschinenbau eine entscheidende Rolle bei RR Autec. Auf diesem Gebiet verfügt das Unternehmen über Prüf-Mess-Kontrollanlagen, Montageanlagen, Handling-Systeme sowie über Beschickungsanlagen und Robotik.

In der Sparte Steuerungstechnik befasst sich das Unternehmen mit der Projektierung und E-Konstruktion, mit dem Schaltschrankbau sowie mit der Projektierung, Programmierung und Bildverarbeitungssystemen.

Ferner hat sich der Mittelständler mit seinen Dienstleistungen bei seinen Kunden einen guten Ruf erarbeitet. Darunter fallen die Fehlersuche und Reparatur vor Ort, die Fernwartung, die Steuerungserneuerung sowie sicherheitstechnische Umrüstungen und Überprüfungen kraftbetriebener Arbeitsmittel.

Die Wurzeln des mittelständischen Unternehmens reichen zurück bis ins späte 19. Jahrhundert.1898 rief der Klempnermeister Hermann Richter den Betrieb ins Leben. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts konzentrierte sich die Firma auf die Herstellung von verschiedenen Haushaltsgeräten, wie beispielsweise Zwiebelbehältern, Kartoffelpressen und emaillierten Kaffeetöpfen.

In den 1930er Jahren erweiterte das Unternehmen sein Spektrum um die Produktion von Eimern und Wannen. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges stand die Herstellung von Gardinenzwickern und Schleuderstäben im Mittelpunkt. Ab den 1950er Jahren kamen Schlösser für Schulranzen und Aktentaschen zum Sortiment hinzu.

Das Jahr 1972 stand für das Unternehmen ganz im Zeichen der Umwandlung des Privatbetriebs in einen Volkseigenen Betrieb. Fortan nannte sich der Betrieb VEB Blechwaren Beierfeld. Im selben Jahr fabrizierte man Stiele für Kehrmaschinen der Firma Leifheit, die in der Bundesrepublik Deutschland beheimatet war.

1991 erwarben die Söhne von Schlossermeister Heinz Richter, Thomas und Horst, die Firma von der Treuhand Chemnitz zurück. Anschließend bauten sie auf dem Fundament ihrer Urgroßeltern die Firma R und R Automatisierungstechnik auf. In den ersten Jahren nach der Neufirmierung fiel der Startschuss für den Vertrieb und die Montage von Satellitenanlagen. Auch reparierte man fortan Sondermaschinen.

Um den wachsenden Geschäften Rechnung zu tragen, entschied sich das Unternehmen 2006, in größere Anlagen und einen erweiterten Maschinenpark zu investieren. Hinzu kam eine weitere Produktions- und Montagehalle.

Der Maschinenbauer ist im sächsischen Grünhain-Beierfeld angesiedelt. Die Stadt befindet sich im Erzgebirgskreis. (tl)

Chronik

Adresse

R & R Automatisierungstechnik GmbH

Richterstr. 1
08344 Grünhain-Beierfeld

Telefon: 03774-27816
Fax: 03774-640973
Web: www.rr-autec.de

Thomas Richter ()
Horst Richter ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 15 - 49
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1898

Handelsregister:
Amtsgericht Chemnitz HRB 1568

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE141033949
Kreis: Erzgebirgskreis
Region:
Bundesland: Sachsen

Gesellschafter:
Richter Grünhain Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
R & R Automatisierungstechnik GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro