Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Schäffer und Walcker Handwerker aus Gifhorn

Privat

Eigentümer

1855

Gründung

100

Mitarbeiter


Schäffer und Walcker ist ein Unternehmen mit den Schwerpunkten auf die Bereiche Sanitär, Lüftung und Heizung. Das Leistungsspektrum beinhaltet Heizungs- und Sanitäranlagen, Solaranlagen sowie Lüftungs- und Klimaanlagen - von der Kleinanlage bis zu Objekten jeder Größenordnung.

Darüber hinaus bietet die mittelständische Firma Wärmepumpen, Blockheizkraftwerke, Rohrleitungsbauten, Kesselhäuser jeder Größenordnung und Fernwärmeleitungen. Ergänzt wird das umfassende Leistungsangebot durch Altbausanierungen inklusive Heizung und Sanitär, den Austausch von Heizungskesseln sowie durch die Wartung von Anlagen.

Zu den Kunden von Schäffer und Walcker zählen unter anderem industrielle Unternehmen, Bauträger und Baugesellschaften sowie die öffentliche Hand. Zudem finden die Leistungen in Sanitäranlagen, in Fernleitungen und Übergabestationen sowie in Druckerhöhungsanlagen Anwendung.

Die Geschichte der mittelständischen Firma begann bereits in der Mitte des 19. Jahrhunderts. 1855 wurde der Betrieb als Bronzegießerei ins Leben gerufen. Der Experte für die Planung und den Bau von Gebäudetechnik entwickelte und produzierte zunächst neben der Herstellung von Bronzedenkmälern und Kunstbronzen Armaturen für Dampf-, Wasser-, Gasdruck und für Beleuchtungskörper.

1871 beinhaltete das Fabrikationsprogramm fortan ebenso Badeeinrichtungen, Warmwasserbereitungsanlagen, Zentralheizungen sowie Desinfektionsanlagen. Nach dem Zweiten Weltkrieg beteiligte sich das Unternehmen in großem Umfang an der Erstellung von Heizungsanlagen für den öffentlichen Sektor, für Wohnungen und für die Industrie.

Kennzeichnend für das Jahr 1968 war die Ausdehnung der Geschäftstätigkeit auf weitere Bereiche. So wurden beispielsweise eine Sanitär- und eine Elektroabteilung eingerichtet. Zwei Jahre später kam es zur Gründung einer Niederlassung in Salzgitter. Diese wurde einige Jahre später nach Wolfenbüttel verlegt.

Das Unternehmen Schäffer und Walcker realisiert nicht nur Projekte für den allgemeinen Wohnungsbau, Verwaltungsgebäude, Sporthallen und Krankenhäuser. Auch baut es industrielle Versorgungsanlagen, Gas- und Druckluftversorgungen, Rückkühlungen sowie Be- und Entlüftungen.

Der Hauptsitz von Schäffer und Walcker liegt im ostniedersächsischen Gifhorn. Die Stadt befindet sich im gleichnamigen Landkreis in der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg. Darüber hinaus ist das Unternehmen in Wolfenbüttel vertreten. (tl)

Chronik

Adresse

Schäffer & Walcker GmbH

Im Heidland 23
38518 Gifhorn

Telefon: 05371-3037
Fax: 05371-14521
Web: www.schaeffer-walcker.de

Sascha Chabowski (45)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 100 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen: 1
Gegründet: 1855

Handelsregister:
Amtsgericht Hildesheim HRB 100003

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 128.000 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Gifhorn
Region:
Bundesland: Niedersachsen

Gesellschafter:
Chabowski Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Schäffer & Walcker GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro