Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Scheffel's Frischbackstuben Bäckereien aus Raubach

Privat

Eigentümer

1908

Gründung

200

Mitarbeiter

Scheffel Backwaren ist eine Bäckereikette mit knapp 28 Shops im Kreis Neuwied, Altenkirchen und Koblenz.

In der Produktion am Hauptsitz in Raubach im Westerwald stellt das Unternehmen Baguette, Brote und Brötchen, Snacks, Kuchen und Teilchen her. In fast allen Bäckereifachgeschäften werden selbst hergestellte Pizza, belegte Brote und Kaffeespezialitäten angeboten. Alle Filialen wurden 2003 mit Backöfen ausgestattet, um die Backwaren vor Ort ofenfrisch anbieten zu können.

Gründer der Firma war Adolf Scheffel, der in Raubach 1908 eine Bäckerei eröffnete. Zwischen 1976 und 2004 wurden über 60 Orte in der Umgebung mit Backmobilen mit frischen Broten und Brötchen versorgt. 1979 eröffnete die erste Filiale in Puderbach. Seitdem kamen zahlreiche weitere Shops hinzu. 1989 zog die Produktion vom Ortskern in das Industriegebiet bei Raubach. 2003 wurde die Produktionsfläche von 2.000 auf 4.000 Quadratmeter erweitert. (hk)

Chronik

1908 Gegründet von Adolf Scheffel
1945 Übernahme durch Kurt Scheffel
1979 Erste Filiale außerhalb Raubachs in Puderbach
1980 Übergabe an Günter Scheffel
2003 Ausbau der Produktionsstätte und Verdoppelung der Produktionsfläche

Adresse

Scheffel Backwaren GmbH

Hüttenstr. 37
56316 Raubach

Telefon: 02684-9452-0
Fax: 02684-9452-22
Web: www.scheffels-backen.de

Günter Scheffel ()
Stefanie Scheffel (35)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 200 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen: 32
Gegründet: 1908

Handelsregister:
Amtsgericht Montabaur HRB 11102

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 153.388 Euro
Rechtsform:
UIN: DE149526326
Kreis: Neuwied
Region:
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Gesellschafter:
Scheffel Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Scheffel Backwaren GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro