Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Gebäudereinigung Scheler aus Krauthausen

Privat

Eigentümer

1990

Gründung

250

Mitarbeiter

Gebäudereinigung Scheler hat sich auf Dienstleistungen rund um Immobilien spezialisiert.

Der Leistungskatalog bei Scheler umfasst zahlreiche Arbeiten aus den Schwerpunktbereichen:
  • Unterhaltsreinigung
  • Glasreinigung
  • Grundreinigung und Versiegelung
  • Winterdienst
  • weitere Leistungen

Unter dem letzten Punkt sind zahlreiche Tätigkeitsfelder zusammengefasst wie Bau- und Industriereinigung, Objekträumung und Entsorgung, Fassadenreinigung, Industriebodensanierung, Objektbewachung, Kantinenbetrieb, Hausmeisterdienste und die Reinigung von Solaranlagen und Solarfeldern.

Zu den Kunden gehören privatwirtschaftliche Unternehmen, aber auch Einrichtungen der öffentlichen Hand wie zum Beispiel Kaufhäuser und Werkshallen, Schulen, Kindergärten und Krankenhäuser sowie Senioren- und Pflegeheime.

Seinen Stammsitz hat der Gebäudereiniger in Mihla im westlichen Thüringen. Dazu kommen zwei weitere Niederlassungen in Mühlhausen und Sömmerda. Dementsprechend liegt der regionale Schwerpunkt auch auf Thüringen und Osthessen. Gegründet wurde das Unternehmen 1990 von Raimond und Norman Scheler, die auch heute noch in der Geschäftsführung tätig sind. (sc)

Chronik

Adresse

Gebäudereinigung Scheler GmbH

Buchenweg 3
99819 Krauthausen

Telefon: 03691-8869-40
Fax: 03691-8869-429
Web: www.gebaeudereinigung-scheler.de

Raimond Scheler ()
Norman Scheler ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 250 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1990

Handelsregister:
Amtsgericht Jena HRB 402799

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.600 Euro
Rechtsform:
UIN: DE185690236
Kreis: Wartburgkreis
Region:
Bundesland: Thüringen

Gesellschafter:
Scheler Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Gebäudereinigung Scheler GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro