Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Schempp-Hirth Flugzeugbauer aus Kirchheim unter Teck

Privat

Eigentümer

1935

Gründung

100-249

Mitarbeiter

Schempp-Hirth ist eine Firma aus dem Flugzeugbau, deren Expertise in der Herstellung von Segelflugzeugen liegt.

Die Anfänge des Unternehmens lassen sich bis in die 1930er Jahre zurückverfolgen. 1935 gründete Martin Schempp das Unternehmen unter dem Namen Sportflugzeugbau Göppingen Martin Schempp. Im Jahr 1938 siedelte das Unternehmen nach Kirchheim unter Teck um. Die ersten Flugzeuge, die die Firma herstellte, waren das Gö-1 Wolf, Gö-3 Minimoa sowie der Doppelsitzer Gö-4 Goevier.

Während des Zweiten Weltkrieges stellte das Unternehmen die Produktion auf Flugzeuge und Zubehör für die Luftwaffe um, so zum Beispiel für die Augsburger Firma Messerschmidt. In den Kriegsjahren erreichte der Betrieb eine Belegschaftsstärke von mehr als 300 Mitarbeitern.

Nach dem Krieg konzentrierte sich das Unternehmen wieder vermehrt auf die Produktion von Segelflugzeugen. Zudem stellte man Sperrholzkoffer, Beinprothesen, Möbel sowie Webschützen und Düsenjäger-Attrappen her.

Auch entspringen Flugzeugmuster wie beispielsweise Standard, Cirrus, Janus, Duo Discus, Nimbus, Quintus und Arcus aus der Produktion in Kirchheim unter Teck. Ende der 1950er-Jahre baute das Unternehmen den Prototyp des viersitzigen Reiseflugzeuges Milan GS 6.

2005 wurde in Friedrichshafen das vorletzte Modell, der Duo Discus X, erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Dank einer an das Klappensystem gekoppelten Hinterkantenklappe wurden fortan Landungen mit deutlich steilerem Anflugwinkel und verminderter Aufsetzgeschwindigkeit möglich.

Das neueste Doppelsitzermodell ist ein zweisitziges Hochleistungssegelflugzeug mit einer Spannweite von 20 Metern und Wölbklappen. Seinen Erstflug absolvierte der Arcus im Jahr 2009. Als neuesten Einsitzer hat das Unternehmen den Quintus in der Produktpalette.

Angesiedelt ist das Unternehmen Schempp-Hirth auch heute noch im baden-württembergischen Kirchheim unter Teck. Die Stadt befindet sich im Landkreis Esslingen unweit der Landeshauptstadt Stuttgart. (tl)

Chronik

Adresse

Schempp-Hirth Flugzeugbau GmbH

Krebenstr. 25
73230 Kirchheim unter Teck

Telefon: 07021-7298-0
Fax: 07021-7298-199
Web: www.schempp-hirth.com

Tilo Holighaus ()
Ralf Holighaus (53)

Ehemalige:
Brigitte Holighaus () - bis 19.12.2014

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 100 - 249
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1935

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRB 230498

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 391.166 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811325334
Kreis: Esslingen
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Holighaus Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Schempp-Hirth Flugzeugbau GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro