Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Knödler-Getriebe Maschinenbauer aus Ostfildern

Privat

Eigentümer

1943

Gründung

150

Mitarbeiter

Knödler Getriebe ist ein Familienunternehmen, das sich auf Antriebstechnik spezialisiert hat. Der Mittelständler entwickelt, produziert und vertreibt Getriebe und Antriebslösungen für zahlreiche Anwendungen im Maschinenbau. Hierbei reicht das Angebot von Standardgetrieben bis hin zu speziellen Komplettlösungen für Spritzgießmaschinen.

Das Produktportfolio umfasst Standardgetriebe, Extrudergetriebe, Spritzgießmaschinengetriebe sowie Linearantriebe. Darüber hinaus bietet die Firma Verteilergetriebe, Schaltgetriebe und Formschlussantriebe. Alle Getriebe-Baureihen werden aus einem bewährten Baukastensystem generiert.

Ebenfalls feste Bestandteile des Portfolios sind kundenorientierte Spezialgetriebelösungen, wozu Schaltgetriebe, Verteilergetriebe mit bis zu 21 Abtriebswellen und Differentialgetrieben zu zählen sind. Das Unternehmen steht seinen Kunden von deren ersten Idee über die Fertigung bis hin zur Montage und Inbetriebnahme beratend zur Seite.

Knödler Getriebe, das sich im Laufe der Jahre vom Getriebehersteller zum Spezialisten für komplette Antriebslösungen in allen Bereichen des Maschinenbaus entwickelt hat, kann auf mehr als sieben Jahrzehnte Firmengeschichte zurückblicken.

Die Anfänge liegen inmitten des Zweiten Weltkrieges, als der Eisendreher Christian Knödler den Betrieb aus der Taufe hob. Der Maschinenpark, der lediglich eine Drehbank beinhaltete, erlaubte es dem Gründer, mit Lohnfertigung Geld zu verdienen.

Zwar stand in den Nachkriegsjahren ebenso die Lohnfertigung im Mittelpunkt, dennoch verfolgte das Unternehmen das Ziel, eigene Produkte herzustellen. Hierzu zu zählen waren Bauaufzüge, Maschinenschraubstöcke sowie verlängerte Werkbänke. 1958 stand für die Firma ganz im Zeichen der Entwicklung eines Druckölgetriebes.

In den 1960er Jahren konzentrierte man sich auf Druckölgetriebe mit fünf Baugrößen von 0,5 bis 30 PS. Von 1973 bis 1982 entwickelte das Unternehmen Friktionsgetriebe und mechanisch stufenlos verstellbare Getriebe weiter. Kennzeichnend für das Jahr 1990 war die Entwicklung von Stirnradflach- und Kegelstirnradgetrieben mit Drehmomenten von 200 bis 200.000 Newtonmeter für den Anschluss aller gängigen Motortypen.

Im Jahr 1993 entwickelte die Firma Extrudergetriebe im Baukastensystem in zahlreichen Baugrößen mit Leistungsbereichen von fünf bis 800 Kilowatt. Von 1995 bis 2002 stand die Erweiterung der Produktpalette mit Spezialgetrieben wie beispielsweise Schaltgetrieben und Verteilergetrieben im Mittelpunkt. Im Jahr 2011 wurde der Firmenname von Knödler in Knödler Getriebe umbenannt.

Das Familienunternehmen ist im baden-württembergischen Ostfildern beheimatet. Die Stadt liegt im Landkreis Esslingen, südöstlich der Landeshauptstadt Stuttgart. (tl)

Chronik

Adresse

Knödler-Getriebe GmbH & Co. KG

Schönbuchstr. 1
73760 Ostfildern

Telefon: 0711-44814-0
Fax: 0711-44814-40
Web: www.knoedler-getriebe.de

Werner Knödler (68)
Dieter Knödler (59)
Joachim Knödler (41)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 150 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1943

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRA 725888
Amtsgericht Stuttgart HRB 736052

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE811183490
Kreis: Esslingen
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Knödler Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Knödler-Getriebe GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro