Schloßkellerei Affaltrach
aus Obersulm

> Anzahl Mitarbeiter
80
Mitarbeiter

> Umsatzklasse
50 - 100 Mio. Euro

> Gründungsjahr 1908

Schloßkellerei Affaltrach
Dr. Reinhold Baumann KG
Am Ordensschloß 15-21
74182 Obersulm

Kreis: Heilbronn (Kreis)
Bundesland: Baden-Württemberg


Telefon: 07130-4744-0
Web: schlossaffaltrach.de


Kontakte

Inhaber
Thomas Baumann

Gesellschafter

Baumann Obersulm Familie
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Stuttgart HRA 101035
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:

UIN: DE145810713

wer-zu-wem-Ranking

Platz 8.455 von 125.000

Schufa-Bonitätsindex

Auskunft bestellen

Firmenadressen

Firmenadressen kaufen

Das Weingut Schloss Affaltrach ist mehrfach ausgezeichnet.

Im Mittelpunkt des Familienunternehmens mit Sitz in Obersulm-Affaltrach steht die Produktion von Wein und Sekt. Renommiert ist das Weingut für die Herbst-Experimente sowie durch Spezial-Lesen. Weitere Schwerpunkte sind Eisweine sowie so genannte Nikolaus- oder Dreikönigs- sowie Strohweine. Die Produkte wurden vielfach prämiert.

Im Bereich Sekt stehen mehr als dreißig Sorten zur Wahl. Erzeugt werden vorrangig Spitzenqualitäten. Offeriert werden Sekt-Cuvées wie Burg Löwenstein sowie diverse Premiumsekte wie Trollinger. Den internationalen Weinpreis Mundus Vini Gold erzielte die Sorte Baumann Rosé Extra Trocken.
Rund um Wein werden in Literflaschen diverse Sorten wie Schwarzriesling angeboten. An Bordeauxflaschen gibt es diverse Spitzenweine. Als Barriqueweine werden Chardonnay offeriert.
Vervollständigt wird das Sortiment vom Aperitif und Glühwein.

Zurück geht das Weingut auf Willy Baumann. Mit 25 Jahren gründete er anno 1908 in Paris eine Exportfirma. Vertrieben wurden Frühgemüsespezialitäten. Diese wurden sowohl vom englischen Königshaus als auch vom russischen Zarenhof geordert. Im Ersten Weltkrieg kam es zur mehr als fünfjährigen Internierungshaft. 1923 erfolgte die Heirat mit Elisabeth Muht. Diese entstammte einer renommierten Winzerfamilie. 1928 kam es zum Kauf des Schlosses inklusive des Schlossgartens. Verkäufer war die Gemeinde. Seit 1936 wird Sekt hergestellt. 2005 startete die regionale Förderung von Kunst sowie Kleinkunst unter Schloss Affaltrach live. Mittlerweile ist die dritte und vierte Generation in der Führungsebene vertreten. (fi)


Suche Jobs von Schloßkellerei Affaltrach
aus Obersulm

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Wein- und Sektkellereien

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.229.124.74 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog