Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Schondelmaier Presswerk
aus Gutach (Schwarzwaldbahn)
Download Unternehmensprofil

> 302 Mitarbeiter

> Umsatz: 69 Mio. Euro (2017)

> 1934 Gründung

> Familien Eigentümer

Schondelmaier GmbH Presswerk

Hornberger Str. 18

77793 Gutach (Schwarzwaldbahn)

Kreis: Ortenaukreis

Region:

Bundesland: Baden-Württemberg

Telefon: 07833-791-0

Fax: 07833-791-20

Web: www.schondelmaier.de

Gesellschafter

Joachim Schondelmaier
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Freiburg HRB 680117
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.023.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE143052386

Kontakte

Geschäftsführer
Dr.-Ing. Joachim Schondelmaier
Die Firma Schondelmaier ist spezialisiert auf Kaltmassivumformungen.

Im Fokus des baden-württembergischen Unternehmens mit dem Sitz in Gutach steht die Metallverarbeitung. Entwickelt werden Lösungen für die Sparte Automobile. Darüber hinaus gehören auch Auftraggeber vom Anlagenbau sowie Maschinenbau zu den Kunden. Das Leistungsspektrum umfasst die Konzeption und den Prototypenbau sowie die Serienfertigung. Umgesetzt werden erklärtermaßen individuelle Anforderungen. Für diesen Zweck erfolgt die Zusammenarbeit mit den entsprechenden Entwicklungsabteilungen sowie Konstruktionsabteilungen der jeweiligen Kunden.

Realisiert werden Produkte aus sämtlichen Stählen und Aluminiumlegierungen, die sich kalt umformen lassen.
Die hohe Bauteilfestigkeit resultiert aus dem ununterbrochenen Faserverlauf.
Jährlich entstehen mehrere Millionen Artikel.
Der Durchmesser erstreckt sich von minimal 25 Millimetern bis zu maximal 200 Millimetern.
Die Länge erreicht tausend Millimeter.
Die Teilgewichte wiegen bis vierzig Kilogramm.
Der Maschinenpark verfügt über vollautomatische Mehrstufenpressen. Diese ermöglichen in Abhängigkeit von bestimmten Abmessungen und Gewichen pro Minute bis vierzig Teile.
Die Presskräfte erreichen maximal zwanzigtausend Kilonewton.
Für die Fertigung der Teile erfolgen bis zu fünf Umformstufen.

Als Referenzen sind Kunden wie Daimler und Mahle sowie Autoliv und Integral Accumulator aufgelistet.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1934 von Christian Schondelmaier. Anfänglich handelte es sich um ein Presswerk für Glockenschalen. Durch die Herstellung von Pedalen sowie Bremsen für Fahrräder erfolgte die Einführung ins Kaltfließpressens. Mittlerweile ist die dritte Generation in der Leitung tätig. (fi)


Suche Jobs von Schondelmaier Presswerk
aus Gutach (Schwarzwaldbahn)

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Komponentenhersteller

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 18.234.255.5 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog