Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Siepe Verpackungsindustrie aus Kerpen

Privat

Eigentümer

1878

Gründung

179

Mitarbeiter

Siepe produziert Verpackungen aus Stahlblech, Weißblech und Kunststoff für die chemisch-technische Industrie in Europa.

Das Werk in Kerpen produziert konische und zylindrische Deckelbehälter, Trommeln, Kannen aus Stahlblech und Weißblech sowie Deckelfässer und Kanister aus Kunststoff.

Das Werk in Staßfurt produziert Deckelfässer, Spundfässer, Garagenfässer, Kannen und zylindrische Deckelbehälter aus Stahlblech, Kunststofffässer und Kunststoffkanister.

Das Werk in Eisenberg produziert Deckelfässer, Spundfässer und Kanister aus Kunststoff.

Gegründet wurde das Unternehmen 1878 von Franz Anton Siepe. ()

Chronik

Adresse

Siepe GmbH

Hüttenstr. 185
50170 Kerpen

Telefon: 02273-569-0
Fax: 02273-569-29
Web: www.siepe.net

Franz-Josef Siepe ()
Josef Siepe (53)

Ehemalige:
Franz-Josef Siepe ()
Josef Siepe ()
Werk Staßfurt, 39418 Staßfurt
 03925-8011-20

Werk Eisenberg, 67304 Eisenberg
 06351-1312-20

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 179 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1878

Handelsregister:
Amtsgericht Köln HRB 41760

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 310.850 Euro
Rechtsform:
UIN: DE121861055
Kreis: Rhein-Erft-Kreis
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Siepe Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Siepe GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro