Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Sparkasse Mainz Sparkassen aus Mainz

Kommunal

Eigentümer

-

Gründung

527

Mitarbeiter

Die Sparkasse Mainz agiert als Finanzinstitut mit einem regionalen Schwerpunkt, das Teil der Sparkassen-Finanzgruppe ist.

Sie ist ein Universalkreditinstitut mit einem klaren regionalen Bezug und dem Fokus auf dem örtlichen Mittelstand sowie kleineren Betrieben. Deshalb zählen viele Firmen, aber auch öffentliche Institutionen zu den Kunden. Daneben bilden Privatpersonen die zweite große Zielgruppe.

Angeboten wird denen ein breit gefächertes Spektrum an Finanzdienstleistungen, das sowohl Dinge wie Kontoführung und Online-Banking, Altersvorsorge- und Versicherungspakete, Kredite und Firmenfinanzierungen, aber auch Immobilienleistungen und den internationalen Zahlungsverkehr beinhaltet.

Gerade auf überregionaler Ebene kann sich die Sparkasse Mainz auf ihre Mitgliedschaft in der Sparkassen-Finanzgruppe beziehungsweise im Deutschen Sparkassen- und Giroverband als deren Dachverband stützen, in dem sie über den Sparkassenverband Rheinland-Pfalz organisiert ist. Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband zählt mit seinen mehr als 600 angeschlossenen Finanzinstituten zu den größten europäischen kreditwirtschaftlichen Gruppen.

Die Sparkasse Mainz ist in der rheinland-pfälzischen Hauptstadt sowie im Landkreis Mainz-Bingen mit knapp dreißig Geschäftsstellen und mehr als zwanzig SB-Einrichtungen aktiv. Ihren Hauptsitz hat sie in der Stadt Mainz. Sie arbeitet als Anstalt des öffentlichen Rechts und ist deshalb neben einer Gewinnorientierung auch auf das Gemeinwohl bei einer enge kommunale Bindung ausgerichtet. Gewährträger ist der Zweckverband der Sparkasse Mainz. Zweckverbandsmitglieder sind die Stadt Mainz mit einem Anteil von 60 Prozent un der Landkreis Mainz-Bingen mit 40 Prozent.

Wie bei fast allen Sparkassen, gehen auch bei der Sparkasse Mainz die Anfänge zurück bis in das vorletzte Jahrhundert, als viele Sparkassen als Institute für die Geldsicherung der einfachen, über nicht so viele finanzielle Mittel verfügenden Bevölkerungsteile gegründet wurden. Nach mehreren Zusammenschlüssen kleinerer Sparkassen fusionierten zuletzt die Stadtsparkasse Mainz und die Kreissparkasse Mainz zum heutigen Institut. (sc)

Chronik

Adresse

Sparkasse Mainz

Bahnhofstr. 1
55116 Mainz

Telefon: 06131-200-0
Fax: 06131-200-830
Web: www.sparkasse-mainz.de

Hans-Günter Mann (72)
Ingrid Kölzer-Spitzkopf (65)
Thorsten Mühl (43)
Michael Weil (54)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 527 in Deutschland
:
Filialen: 39
Gegründet:

Handelsregister:
Amtsgericht Mainz HRA 3610

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE149065492
Kreis: Mainz
Region:
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Gesellschafter:
1. Landkreis Mainz-Bingen (de)
2. Stadt Mainz (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Sparkasse Mainz

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro