Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Stiftung Uhlebüll Sozialeinrichtungen aus Niebüll

Stiftung

Eigentümer

1982

Gründung

180

Mitarbeiter

Die Stiftung Uhlebüll ist Träger von sozialen Einrichtungen.

Die Kernkompetenzen befassen sich mit Angeboten für Senioren sowie für Menschen mit Behinderung. Im Friesischen Wohnpark sind ein Wohn- und Pflegeheim für Senioren sowie eine Wohnanlage für betreutes Wohnen für Senioren untergebracht. Die Wohn- und Pflegeeinrichtung bietet Möglichkeiten für Langzeit- sowie für Kurzzeitaufenthalte. Die individuellen unterstützenden Maßnahmen befassen sich in erster Linie mit Bereichen wie Körperpflege, Ernährung und Mobilität. Das betreute Wohnen ist untergebracht in Reihenhäusern, die Wohneinheiten verschiedener Größe beherbergen. Den Bewohnern stehen unter anderem durch einen 24-Stunden-Notruf Hilfsangebote zur Verfügung. So kann individuelle Lebensgestaltung mit bedarfsorientierter Unterstützung verbunden werden. Diese zeigt sich zum Beispiel in häuslicher Pflege und Hilfe bei Krankheit, hauswirtschaftlichen Diensten sowie gesellschaftlichen Aktivitäten. Abgerundet werden die Leistungen im Friesischen Wohnpark durch eine Massagepraxis mit vielfältigem Angebot. Dieses beinhaltet zum Beispiel klassische Anwendungen, Regelanwendungen, Naturheilverfahren und Wellnesskomponenten.

In verschiedene Einrichtungen, dazu gehören die Uhlebüller Wohngemeinschaften, der Norderhof und das Wohnheim Vinzelberg, werden Menschen mit geistigen Behinderungen und Verhaltensauffälligkeiten betreut und gefördert. Die vollstationären Wohngruppen bieten neben der Tagesbegleitung auch verschiedene Arbeitsbereiche und Tagesförderstätten. Daneben steht das Konzept der ambulanten Wohngemeinschaften, welches mehr Selbstbestimmung verlangt. Im Fokus steht dabei immer die Unterstützung der individuellen Persönlichkeiten mit dem Ziel einer weitreichenden Selbstständigkeit. Die Bereiche der Tagesförderung und Arbeitsprojekte bieten Möglichkeiten in Form von Holzarbeiten, Gartenarbeiten, Tonwerken sowie Therapien in den Feldern Kunst, Motopädagogik, Entspannung und Reiten.

Die Geschichte des Unternehmens beginnt im Jahre 1982 als die Heilpädagogische Wohnstätte Uhlebüll ins Leben gerufen wird. Im Laufe der folgenden Jahre wurden die Leistungsfelder erweitert und 1995 die Stiftung Uhlebüll gegründet. Sie ist direkte Betreiberin der Einrichtungen. Der Stammsitz befindet sich im schleswig-holsteinischen Niebüll. (bi)

Chronik

Adresse

Stiftung Uhlebüll

Hoyerstr. 10-18
25899 Niebüll

Telefon: 04661-6760
Fax: 04661-676500
Web: www.stiftung-uhlebuell.de

Knut Henningsen ()
Harald Martensen ()

Ehemalige:
Marlene Feddersen ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 180 in Deutschland
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1982

Handelsregister:

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: Keine Eintragung im Handelsregister
UIN:
Kreis: Nordfriesland
Region:
Bundesland: Schleswig-Holstein

Gesellschafter:
Private Stiftung Uhlebüll (de)
Typ: Stiftungen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Stiftung Uhlebüll

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro