Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Ströbel Verpackung Verpackungsindustrie aus Langenzenn

Privat

Eigentümer

1978

Gründung

50

Mitarbeiter

Ströbel Verpackung ist ein mittelständisches Unternehmen, das sich mit individuellen Verpackungen aus Polyethylen- und Verbundfolien befasst. Die Lösungen sind in der Lage, für Langzeiteinlagerung und Korrosionsschutz sowie für Luftdichtheit zu sorgen. Zudem schützen die Produkte einerseits vor Entladung und bewahren andererseits Aromen in der Lebensmittelbranche.

Zu den Kunden zählen Firmen aus der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrt, sowie aus der Elektronik und dem Maschinenbau. Ferner setzen Unternehmen aus den Bereichen Hygieneartikel, Pharma und Medizin sowie aus der Nahrungsmittelbranche, wie beispielsweise Kaffeeröstereien, auf die Lösungen von Ströbel Verpackung. Weitere Abnehmer kommen aus den Bereichen Textilien und Tiernahrung.

Die Produktpalette besteht aus Aromaschutzverpackungen mit Frischegarantie für Lebensmittelprodukte, Hauben und Beutel aus Aluminiumverbundfolien, Polyethylenfolien sowie aus VCI-Korrosionsschutz und Langzeiteinlagerung. Ebenso fest im Portfolio verankert sind Trockenmittel, ESD-Folien sowie ESD-Kartonagen.

Abgerundet wird das Angebot durch Stoßindikatoren, Kippindikatoren sowie durch Datenlogger und Feuchtigkeitsanzeiger. Anwendung finden die Anzeiger in elektronischen Geräten, optischen Instrumenten, Exportverpackungen, Schüttgutverpackungen und Rüstungsgütern. Aber auch verpackte Maschinen und Anlagen werden mit Feuchtigkeitsanzeigern ausgestattet.

Des Weiteren haben Serviceleistungen bei Ströbel Verpackungen einen großen Stellenwert. So berät das Unternehmen direkt vor Ort oder auch telefonisch und bietet seinen Kunden Hauben- und Beutelkonfiguratoren und Trockenmittelkalkulatoren. Nicht zuletzt stehen den Kunden Transportüberwachungsberater bereit.

Mit den Verpackungen können Achsen für Schienenfahrzeuge, Automobilzubehör, Chipkarten, Drehtürenelemente, Drucker, EC-Karten, Gewürze, Hopfen, Kaffee oder auch Konzertflügel verpackt werden. Auch hat sich die Firma auf die Verpackung von Küchengeräten, Leiterplatten, Maschinen, Motorblöcken, Messgeräten, Metallteilen und Platinen spezialisiert.

Die Geschichte der mittelständischen Firma begann im Jahr 1978 im Wohnzimmer der Firmengründer Gerlinde und Gerhard Ströbel. Vier Jahre nach der Gründung stellte die Firma den ersten Mitarbeiter ein.

1986 vergrößerte sich das Unternehmen und kaufte in Langenzenn ein Gewerbegrundstück und baute darauf ein Firmengebäude. Noch im selben Jahr investierte die Firma in die ersten Maschinen zur Produktion von eigenen Verpackungsbeuteln. 2012 kam es zur Eröffnung eines zweiten Firmengebäudes im Gewerbegebiet Mühlsteig.

Der Hauptsitz des Spezialisten für Verpackungen aus Polyethylen- und Verbundfolien liegt im bayerischen Langenzenn. Die Stadt befindet sich im nordwestlichen Landkreis Fürth in Mittelfranken. (tl)

Chronik

Adresse

Ströbel GmbH

Mühlsteig 31-33
90579 Langenzenn

Telefon: 09101-9942-0
Fax: 09101-9942-19
Web: stroebel.de

Rainer Ströbel ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 50 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1978

Handelsregister:
Amtsgericht Fürth HRB 1700

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE132755998
Kreis: Fürth (Kreis)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Ströbel Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Ströbel GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro