Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Teleport Telefongesellschaften & Provider aus Barleben

Privat

Eigentümer

1993

Gründung

250-499

Mitarbeiter

Teleport ist ein Unternehmen, das seinen Schwerpunkt auf Dienstleistungen rund um das Thema Informationstechnologie richtet.

Das Produktportfolio setzt sich aus der Telefonie - vom Anschluss über die Telefonverbindungen bis zur Telefonanlage und ITK- Integrationsplattform - zusammen. Hinzu kommen Internet von DSL sowie Festanschlüsse und Virtual Private Network.

Das Portfolio an Service-Leistungen beinhaltet unter anderem das Management von Telekommunikationsdienstleistungen, Managed Services sowie das Outsourcing von Dienstleistungen. Des Weiteren steht das Unternehmen Teleport für die Generalauftragnahme für Bauvorhaben und Neuanlagen.

Zu den Kunden von Teleport zählen mehr als 2.000 regionale Unternehmen, Organisationen und öffentliche Einrichtungen. Aber auch überregionale soziale und Weiterbildungsunternehmen, Unternehmen der Geld- und Wohnungswirtschaft sowie wichtige Industriebetriebe setzen auf Teleport.

Ansässig ist das Unternehmen im sachsen-anhaltinischen Barleben. Die Gemeinde befindet sich im Landkreis Börde. Des Weiteren ist die Firma im sachsen-anhaltinischen Halle an der Saale sowie seit dem Jahr 2000 auch in der brandenburgischen Landeshauptstadt Potsdam vertreten. (tl)

Chronik

Adresse

Teleport GmbH

Breiteweg 147
39179 Barleben

Telefon: 039203-8-2540
Fax: 039203-8-2550
Web: www.teleport.de

Marco Langhof (52)
Thomas Patzelt (43)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 250 - 499
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1993

Handelsregister:
Amtsgericht Stendal HRB 6388

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 30.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE814837811
Kreis: Börde
Region:
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Gesellschafter:
Gutmann/Schlieker/Langhof (de)
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Teleport GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro