Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Temperso Rummel & Glass Zeitarbeitsfirmen aus Crailsheim

Privat

Eigentümer

2007

Gründung

580

Mitarbeiter

Temperso beschäftigt sich mit Personaldienstleistungen.

Das Leistungsspektrum füllt sich mit den Bereichen Zeitarbeit, Personalberatung, On-Site-Management sowie Outsourcing. Die Zeitarbeit dient in erster Linie einer für den Kunden unkomplizierten Überbrückung von personellen Engpässen. Der Sektor Personalberatung befasst sich in Zusammenarbeit mit seinen Auftraggebern mit Themen wie Mitarbeiterakquise, Bewerbungsgespräche und Personalauswahl. Im On-Site-Management können verschiedenste Personaldienstleistungen koordiniert werden. Outsourcing-Dienste werden in erster Linie erbracht mit Tätigkeiten, die sich mit Produktion, Lager, Logistik oder kaufmännischen Angelegenheiten befassen.
Das Angebot richtet sich an Betriebe unterschiedlicher Größen. Bedient wird dabei eine Bandbreite verschiedener Branchen.

Gegründet wurde Temperso im Jahre 2007. Die Unternehmensgruppe besteht aus der Temperso Rummel & Glass sowie der Temperso Office & Engineering. Der Hauptsitz befindet sich im baden-württembergischen Crailsheim. Weitere Standorte liegen im regionalen Umkreis in den Orten Feuchtwangen, Künzelsau, Heilbronn, Bad Mergentheim, Schwäbisch Hall und Wertheim. (bi)

Chronik

Adresse

temPERSO Rummel & Glass GmbH

Friedenstr. 1
74564 Crailsheim

Telefon: 07951-297989-0
Fax: 07951-297989-89
Web: www.temperso.de

Jochen Rummel ()
Tobias Glass (39)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 580 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen: 7
Gegründet: 2007

Handelsregister:
Amtsgericht Ulm HRB 721589

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 50.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE257170449
Kreis: Schwäbisch Hall
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Rummel/Glass (de)
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
temPERSO Rummel & Glass GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro