Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Theile Komponentenhersteller aus Schwerte

Privat

Eigentümer

-

Gründung

200

Mitarbeiter

Theile ist eine Traditionsfirma in sechster Generation, deren Kernaufgaben in der Herstellung von Ketten liegen.

Das Produktportfolio besteht unter anderem aus Rundstahl-, Spezial-, Förder- und Hobelketten. Ferner bietet die Firma Blockschlösser und Flachschlösser sowie Zubehör für Kettenbänder an. Diese Produkte kommen in der Regel im Bergbau zum Einsatz. Ebenfalls Teil des Produktspektrums sind Anschlagketten, Anschlagpunkte, und Ersatzteile. Sie finden vor allem in der Industrie Anwendung.

Ein weiteres Steckenpferd des Unternehmens ist der Bereich Robotics. Seit mehr als zehn Jahren betreibt JD Theile die Anwendung von Industrieautomation. Beispielhaft hierfür ist die Standard Robot Cell. Sie ist robust und für einen dauerhaften Betrieb an Anlagen wie etwa Dreh-, Bohr- oder Fräsmaschinen geeignet. Sie kann ebenso an Mess- und Prüfanlagen angebunden werden.

Des Weiteren bietet die Firma die flexible Robot Cell. Sie kann von nur zwei Personen von einem Arbeitsplatz zu einem anderen Einsatzort geschoben werden. Sie ist leicht zu handhaben und zu programmieren. Ergänzt wird das Spektrum in der Robotics-Sparte durch die Special Robot Application.

Das Traditionsunternehmen kann auf eine mehr als 190-jährige Firmengeschichte zurückschauen. 1819 gründete Johann-Dietrich Theile den Betrieb unweit von Schwerte. Hier ließ der Firmengründer ein Wasserrad mit der dazugehörigen Kettenrolle zum Polieren von Ketten errichten. 1873 übernahm sein Sohn Fritz den Betrieb. Schon damals verfügte Theile über einen festen Kundenkreis.

Fritz Theile, der Enkel des Gründers, nahm die fabrikmäßige Herstellung von Schiffsketten auf. Dies war die Basis für die heutige Kettenfabrik. Der Schwiegersohn des letzten Namensträgers, Wilhelm Hidding, führte die fabrikmäßige Herstellung von schweren Ankerstegketten ein. Unter seiner Führung war die Firma J. D. Theile insbesondere an der Mechanisierung des Bergbaus maßgeblich beteiligt.

Wilhelm Hidding starb im Jahr 1959 und hinterließ seinem Sohn Jürgen Hidding eine der modernsten Kettenfabriken in Europa. Da das Unternehmen nicht allein auf Grundlage des Deutschen Bergbaus existieren konnte, erschloss er den Weltmarkt. Hier ist JD Theile mittlerweile einer der führenden Anbieter sowohl im Bergbau als auch im Industriebereich.

Der Unternehmenssitz des Familienunternehmens befindet sich im nordrhein-westfälischen Schwerte. Die Stadt ist im Kreis Unna unweit von Dortmund gelegen. (tl)

Chronik

Adresse

J.D. Theile GmbH & Co. KG

Letmather Str. 26
58239 Schwerte

Telefon: 02304-757-0
Fax: 02304-757-177
Web: www.jdt.de

Jan-Dirk Hidding ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 200 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet:

Handelsregister:
Amtsgericht Hagen HRA 3676
Amtsgericht Hagen HRB 4669

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 26.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE124900513
Kreis: Unna
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Hidding Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
J.D. Theile GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro