Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Tyrolit Werkzeugbauer aus Maisach

Privat

Eigentümer

1994

Gründung

200

Mitarbeiter

Tyrolit ist ein Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Schleifwerkzeugen, Trennwerkzeugen, Sägewerkzeugen und Bohrwerkzeugen spezialisiert hat. Auf diesem Gebiet gehört die Firma weltweit zu den führenden Herstellern. Darüber hinaus bietet die Unternehmensgruppe Werkzeuge fürs Honen, Abrichten und Polieren.

80.000 Produkte sind Teil des Sortiments. Beispielhaft hierfür sind unter anderem Standard- und Spezialschleifwerkzeuge für die Bearbeitung von Motor-, Fahrwerks- und Getriebekomponenten. Zudem bietet die Firma rotierende und stehende Werkzeuge, Zylinderrollen und -nadeln, Wälzlagerringe, Kegelrollen sowie Getriebe- und Einspritzkompenten an.

Zum Einsatz kommen die zahlreichen Produkte unter anderem in der Automobilindustrie, in der Getriebeindustrie, in Gießereien, im Stahl- und Anlagenbau sowie in der Turbinen- und Wälzlagerindustrie.

Die Anfänge des Unternehmens liegen im späten 19. Jahrhundert. 1895 gründete Daniel Swarowski im Tiroler Ort Wattens eine Fabrik zur Herstellung von Kristallglas-Schmucksteinen. 1919 gründete er dann das Unternehmen Tyrolit zur Herstellung von Werkzeugen für die Kristallproduktion. Nach dem Zweiten Weltkrieg zog die Firma von Wattens nach Schwaz. 1950 erzeugte Tyrolit 400 Tonnen Schleifwerkzeuge.

Das Jahr 1967 stand für das Unternehmen ganz im Zeichen der ersten Fertigung von Diamantwerkzeugen für die Präzisionsbearbeitung. Drei Jahre später begann die Firma damit, Diamantkreissägen für die Bauindustrie zu fertigen. Für die Herstellung von Diamant- und CBN-Schleifwerkzeugen eröffnete das Unternehmen im Jahr 1977 ein neues Werk.

1991 kam es zur Beteiligung am US-amerikanischen Unternehmen Diamond Products und am Schweizer Unternehmen Hydrostress. Highlight im Jahr 1996 war der Bau und die Inbetriebnahme einer brasilianischen Produktionsstätte für Präzisions-, CBN- und Diamantschleifmittel. Hinzu kam 2003 die Inbetriebnahme des Tyrolit Tochterunternehmens Tyrolit Thai Diamond in der Provinz Rayong/Thailand.

2008 eröffnete das Unternehmen ein neues Werk in Souzhou für den Bereich Stein, Marmor, Granit, Naturstein und Glas. Ein Jahr später erwarb Tyrolit den amerikanischen Schleifmittelhersteller Radiac Abrasives.

Die weltweit präsente Firma ist in Deutschland in Maisach angesiedelt. Der Unternehmenssitz befindet sich im österreichischen Schwaz. Die Tyrolit-Gruppe verfügt über 27 Produktionsstandorte in elf Ländern. Das Unternehmen hat Distributoren in mehr als 65 Ländern. (tl)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Swarovski Familie)

Adresse

Tyrolit GmbH

Frauenstr. 38
82216 Maisach

Telefon: 08141-393-0
Fax: 08141-393-100
Web: www.tyrolit.com

Franz Bramböck (33)

Ehemalige:
Dr. Georg Hauser () - bis 19.02.2015
Sven Mair ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 200 in Deutschland
Umsatz: 602 Mio. Euro (2014)
Filialen:
Gegründet: 1994

Handelsregister:
Amtsgericht München HRB 109844

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.125.000 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Fürstenfeldbruck
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Swarovski Familie (at)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Tyrolit GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro