Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Swarovski Deutschland Haushaltswarenhersteller aus Kaufbeuren

Privat

Eigentümer

1895

Gründung

308

Mitarbeiter

Es wäre zu einfach zu sagen, Swarovski sei ein Familienkonzern, der mit Glasperlen enorme Geschäfte macht. Das mehr als 110 Jahre alte Unternehmen fertigt nicht nur kunstvoll geschliffenes Kristallglas, es verkauft Träume von Schönheit, Glanz und Glamour.

Nicht zuletzt hat sich Swarovski mit seinen eigenen Geschäften in Top-Lagen zu einer unverwechselbaren Marke gemacht. Stetig neue Schmuck-Kollektionen bieten Formen, Farben und Ideen für jugendliche und auch für ältere Kunden.
Trendiges Schwarz für Underground-Fans, hippe Strass-Manschetten für die Szene, elegante Broschen und Colliers, zeitloser Ohrschmuck bedienen unterschiedlichste Geschmäcker mit feinen Schliffen, Farben und Formen. Die Farben tragen Namen wie Rosaline Kristall, Capri Blue Satin Kristall, Light Azore Blue, Light Smoked Topaz Kristall oder Bordeaux Kristall.

Mit Swarovski gehen Schmuck und Technik eine neue Verbindung ein. Das Unternehmen bietet in Kooperation mit Philips USB-Speichersticks in Form von strassbesetzten Schmuckstücken, funkelnde Kopfhörer und Bluetooth-Headsets. Sogar Medion-Notebooks, Garmin-Navigationsgeräte und Speed-Link-Webcams tragen inzwischen Swarovski-Schmuck. Auch auf edle Badewannen und Fliesen und auf Autos schaffen es die kleinen Glitzersteine.

Neben Taschen und Gürteln im eigenen Sortiment beliefert Swarovski die Modeindustrie mit Strass-Steinen und auch mit speziellen Produkten wie dem Crystal-Mesh Kristallgewebe für edle Designs. Glitzernde Lampen und Lüster sind häufig mit Svarovski-Glaskristallen ausgestattet. Sie sind im großen Stil auch in Gebäuden wie dem Haus für Mozart in Salzburg, im Mercedes-Benz-Museum Stuttgart oder im Pariser Kaufhaus Le Bon Marché. Riesige Weihnachtsbäume mit Swarovski-Schmuck stehen alljährlich nicht nur in den Hauptbahnhöfen von Berlin und Zürich sondern auch am New Yorker Rockefeller-Center, in Japan, Dubai und vielen anderen Plätzen auf der Welt.

Eine richtige Fangemeinde haben die kleinen Figuren aus geschliffenem Glas. Ihnen bietet Swarovski mit der Crystal Society einen eigenen Club. Seit gut 30 Jahren stellt das Tiroler Unternehmen Kristallglasfiguren her. Neben dem Markensymbol, dem Schwan gibt es kristallklare und farbige Bärchen, Mäuse, Schmetterlinge, Hunde Pinguine, Disneyfiguren, kunstvolle Vogel- und Blumenskulpturen und vieles mehr.

Doch auch in anderen Segmenten ist der Konzern aktiv. Swarovski liefert auch Rückstrahler aus Glas an den Straßenbau sowie Zielfernrohre und Fernstecher.
Gegründet wurde die Firma 1895 vom böhmischen Glasschleifer Daniel Swarovski. Mit seinem patentierten mechanischen Schleifapparat war er kurz zuvor nach Wattens in Tirol ausgewandert. Bis dahin war Glas nur in Handarbeit geschliffen worden. Swarovski baute auch eine elektrisch angetriebene Maschine zum Schleifen von Kristallglas und dazu 1906 in Wattens gleich ein Wasserkraftwerk, das ihm den nötigen Strom lieferte.

Sein nächstes Projekt war die Herstellung von Rohglas. Die mit seinen Söhnen entwickelte Glasschmelze ist immer noch ein Familiengeheimnis. Nach dem zweiten Weltkrieg widmete sich Swarovski vor allem optischen Geräten. Erst in den siebziger Jahren entdeckte die Firma den Markt mit Schmuck und Fashion.
Zum 100-jährigen Firmenjubiläum ließ sich das Unternehmen in Wattens durch den Künstler André Heller die Kristallwelten schaffen. Der mehrfach erweiterte Freizeitpark bietet eine Glitzerwelt, die sich zum Besuchermagneten der Region entwickelt hat.

Ebenfalls im Fußball war die Firma Swarovski für kurze Zeit aktiv. Von 1986 bis zur Auflösung 1992 feierte der FC Swarovski nationale und internationale Erfolge. Er brachte es zum österreichischen Meister und Cupsieger und schaffte es sogar 1987 ins UEFA-Cup Halbfinale. (eg)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Swarovski Familie)

Weitere Links

Adresse

Swarovski (Deutschland) GmbH

Hüttenstr. 25-27
87600 Kaufbeuren

Telefon: 08341-970-0
Fax: 08341-970-155
Web: www.swarovski.com

Christoph Storck (51)
Werner Schenk (59)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 308 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1895

Handelsregister:
Amtsgericht Kempten (Allgäu) HRB 5963

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.100.000 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Kaufbeuren
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Swarovski Familie (at)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Swarovski (Deutschland) GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro