Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Volz Gruppe Hersteller von Verbindungstechnik aus Deilingen

Investor

Eigentümer

1925

Gründung

209

Mitarbeiter

Die Volz Gruppe ist ein Unternehmen, dessen Tätigkeitsfelder in der Herstellung von Rohrverschraubungen und Schlauchverbindungen für hydraulische Anlagen liegen. Zudem liegt ein Schwerpunkt auf der Produktion von Kugeln für Kugelhähne. Auf diesem Gebiet gehört die Firma zu den Marktführern. Zum Einsatz kommen in erster Linie Stahl und Edelstahl.

In der Edelstahl-Sparte bietet das Unternehmen unter anderem Schlauchnippel, Fassungen und Adapter sowie Sonderdichtungen. Im Bereich Stahl besteht das Portfolio aus DIN-Rohrverschraubungen mit Zink-Nickel-Oberflächenschutz und Druckstufen sowie aus einer großen Auswahl an richtungseinstellbaren Schwenkverschraubungen.

Hinzu kommen Rückschlagventile in Abmessungen von sechs bis 42 Millimetern Rohraußendurchmesser. Das Kugel-Programm umfasst Kugeln für Kugelhähne von 8 bis 250 Millimeter aus Stahl, Edelstahl und Sonderwerkstoffen. Diese Produkte können individuell nach Kundenanforderung gefertigt werden.

Die Wurzeln des Unternehmens lassen sich bis ins Jahr 1925 zurückverfolgen. In jenem Jahr schlug die Geburtsstunde durch Leopold Volz. Der Gründer konzentrierte sich in den ersten Jahren insbesondere auf die Produktion von Zahnrädern und Federgehäusen für die Uhrenindustrie. 40 Jahre nach der Gründung stieg das Unternehmen die Produktion von Rohrverschraubungen ein.

Nachdem die Firma Ende der 1960er Jahre die Produktionsstätten sukzessive ausgebaut hatte, stand das Jahr 1975 ganz im Zeichen der Erweiterung des Lieferspektrums um Schaltkugeln für Kugelhähne und Gelenklager. Im Jahr 1993 folgte der Startschuss für die Direktvermarktung von Edelstahl-Rohrverschraubungen in Butzbach.

Nach der Gründung einer Produktionsstätte in der polnischen Stadt Breslau zentralisierte das Unternehmen sämtliche deutsche Standorte in Deilingen. Von 2005 bis 2007 gründete die Firma nacheinander Niederlassungen in Albury in Australien, in Shanghai in China und Esenler in der Türkei. Hinzu kamen Standorte in Breslau in Polen und Sumy in der Ukraine.

Im Jahr 2010 sorgte das Unternehmen mit der eigenen Marke Metric Fittings für Stahl-Rohrverschraubungen für Aufsehen. Highlight im Jahr 2013 war die Eröffnung einer Niederlassung in Houston den USA und ein Jahr später die Investition in eine Großanlage sowie in Druck- und Impulsprüfstände, um die Qualität sicherstellen zu können.

Die Firma, zu deren Kunden die Fluidbranche zählt, ist im baden-württembergischen Deilingen beheimatet. Die Gemeinde befindet sich im Landkreis Tuttlingen. Darüber hinaus verfügt der Spezialist für Produkte aus Stahl und Edelstahl heute über Vertriebsniederlassungen in Australien, Russland, Singapur, der Türkei und der USA. Weitere Standorte befinden sich in China und der Ukraine. (tl)

Chronik

2011 Übernahme durch Nimbus Investment

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Nimbus Investment)

Adresse

Volz Gruppe GmbH

Gartenstr. 6
78586 Deilingen

Telefon: 07426-939-0
Fax: 07426-939-100
Web: www.volz.de

Dr. Christoph Fleig ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 209 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1925

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRB 460667

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 260.010 Euro
Rechtsform:
UIN: DE276158005
Kreis: Tuttlingen
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Nimbus Investment (nl)
Typ: Investoren
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Volz Gruppe GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro