Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Wacker Biotech
Pharmaindustrie aus Jena
Download Unternehmensprofil

> 160 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro

> 1903 Gründung

> Familien Eigentümer

Wacker Biotech GmbH

Hans-Knöll-Str. 3

07745 Jena

Kreis: Jena

Region:

Bundesland: Thüringen

Telefon: 03641-5348-0

Fax: 03641-5348-160

Web: www.wacker.com

Gesellschafter

Wacker Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert: Wacker Chemie AG
WKN: WCH888 (WCH)
ISIN: DE000WCH8881

Handelsregister

Amtsgericht Jena HRB 207917
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 50.000 Euro
Rechtsform:

UIN:

Kontakte

Geschäftsführer
Melanie Käsmarker
Die Firma Wacker Biotech Deutschland entwickelt therapeutische Proteine.

Im Mittelpunkt des thüringischen Unternehmens mit Sitz in Jena stehen Lohnarbeiten im Bereich von mikrobiellen Systemen. Schwerpunkt bildet die Entwicklung von stabilen sowie hocheffizienten Prozessen. Die Herstellung geschieht unter der Prämisse GMP und somit den Regeln der 'Good Manufacturing Practice'.

Das Produktprogramm umfasst sowohl Silane als auch Siliconate. Unter dem Dach von Silicon werden Öle und Wachse sowie Harze und Kautschuke präsentiert. Darüber hinaus werden Synthese-Bausteine und Dispersionen sowie Pyrogene Kieselsäure hergestellt. Weitere Entwicklungen sind Cyclodextrine und Hybridmaterialien sowie Steinsalz und Cysteine. Vervollständigt wird das Programm von Polymerharzen und Dispersionspulver sowie Polysilicum. Die eingetragenen Marken erstrecken sich von ACEO über Lumisil bis zu Wetsoft.

Ein weiterer Standort befindet sich in Halle.

Das Unternehmen ist Teil des Chemiekonzerns Wacker mit der deutschen Hauptverwaltung in München. Es gibt 23 Produktionsstandorte weltweit. Die Tochtergesellschaften sowie Vertriebsbüros befinden sich in Amerika und Asien sowie Australien und Europa.

Gegründet wurde die Muttergesellschaft anno 1903. In Deutschland wurden die ersten Produkte um 1980 hergestellt. 1999 startete die kommerzielle Entwicklung sowie Herstellung. Gegründet wurde für diesen Zweck die Gesellschaft Pro Thera. Es handelte sich um ein Spin off des staatlichen Instituts Hans Knöll. Seit 2005 agiert die Firma Wacker Bioteck als Nachfolgerin. 2014 erfolgte die Akquisition von Scil Proteins Production aus Halle. (fi)


Suche Jobs von Wacker Biotech
Pharmaindustrie aus Jena

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Pharmaindustrie

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.210.201.170 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog