Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Warendorf Die Küche
Küchenhersteller aus Warendorf
Download Unternehmensprofil

> 95 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro

> 1973 Gründung

Warendorf Küchenfabrik GmbH

Mielestr. 1

48231 Warendorf

Kreis: Warendorf

Region:

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Telefon: 02581-590

Fax: 02581-59-1300

Web: warendorf.com

Gesellschafter

Wang Familie (China)
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Münster HRB 18166
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.000.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE325374728

wzw-TOP 110.000-Ranking

Platz 36.170 von 110.000

Kontakte

Geschäftsführer
Stefan Hofemeier
Die Firma Warendorf offeriert Küchen im Premiumsegment.

Im Fokus des Unternehmens aus Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Warendorf steht die Manufaktur vielfältiger Küchen unter der Marke Warendorf. Zur Wahl stehen unterschiedliche Stilrichtungen wie Steel Copper oder End Grain. Das Spektrum erstreckt sich von Arbeitsplatten über Spülen bis zu Nischenlösungen und Schubkästen. Abgerundet wird die Leistungspalette von Lichtideen sowie Regalen und vielfältigen Griffvariationen. Der Vertrieb erfolgt über Fachhändler.

Alle Ausführungen sind Maßanfertigungen. Betont wird das hochwertige Innenleben mit dem patentierten Faltkorpus, der aus einem Stück gefertigt ist. Zur Verfügung stehen unterschiedliche Oberflächen mit Beschichtungen aus Kunststoff und Glas sowie Edelstahl. Lackierungen stehen in rund zweitausend Farben zur Wahl. Zudem gibt es Furniere mit Maserungen, die ausgefallen sind.

Der Maschinenpark umfasst eine eigene Lackierstraße. Die Auftragung erfolgt in mehreren Arbeitsschritten. Poliert wird per Hand. Alle Rahmenfronten sowie Stilelemente entstehen aus Handarbeit. Als Besonderheit wird kommuniziert, dass auch die Konturkanten in Handarbeit gefertigt werden.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1973 von Rudolf Miele sowie Peter Zinkann. Ziel war es, ganzheitliche Küchen zu generieren. 1997 entstand eine Freestyle-Küche, die als revolutionär eingestuft wurde. 1999 wurde der eigene Faltkorpus patentiert. 2005 erfolgte der Verkauf der Küchenmöbelsparte an die schweizerische Holding Arbonia-Forster. 2013 übernahm das global agierende Beteiligungsunternehmen CoBe Capital den Betrieb. 2018 wurde ein Restrukturierungsprozess eingeleitet. Seit 2019 ist das Hongkonger Ehepaar Wang neuer Eigentümer. (fi)


Suche Jobs von Warendorf Die Küche
Küchenhersteller aus Warendorf

Chronik

1973 Gründung von Miele die Küche
2005 Übernahme durch AFG
2010 Aus Miele wird W arendorf
2013 Übernahme durch CoBe Capital
2019 Übernahme durch das Ehepaar Wang, Hongkong

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Küchenhersteller

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.238.98.214 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog