Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Westland Komponentenhersteller aus Melle

Privat

Eigentümer

1920

Gründung

400

Mitarbeiter

Westland ist ein Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Druckwalzen-Gummierungen, Industriewalzen-Gummierungen und Gummiformartikel spezialisiert hat. Zur Westland-Gruppe gehören zehn Tochtergesellschaften.

Das Produktspektrum setzt sich aus Druck- und Industriewalzen, Ventilen, Antriebsrollen, Faltenbälgen, Pumpenelementen, Dichtungen, Manschetten und Membranen zusammen. Vervollständigt wird das Angebot durch Gummi-Metall-Verbindungen.

Die Anfänge des Unternehmens erstrecken sich zurück bis ins Jahr 1920. In jenem Jahr hat Ernst zur Nedden in Bredenscheidt bei Hattingen die Firma aus der Taufe gehoben. 1921 firmierte das Unternehmen unter Westland Gummiwerke GmbH. In erster Linie stand die Produktion von Gummi-Formartikeln wie Schuhabsätzen im Fokus.

20 Jahre später verlagerte die Firma die Produktionsstätte nach Westerhausen und produzierte Gummiformartikel für die Zweiradindustrie. In den späten 1950er Jahren fertigte das Unternehmen vornehmlich Schuhbedarf, Plattenware und Sportartikel. Erst Ende der 1960er Jahre begann Produktion von Walzengummierungen.

Ein weiterer Meilenstein in der Firmengeschichte war im Jahr 1985 die Übernahme der Konrad Wiese GmbH als 100-prozentige Tochtergesellschaft. Es folgte sukzessive der Aufbau der Walzenproduktion sowie die Produktion von Grafischen Walzen. 1995 wurde die Westland spol. s.r.o. Otrokovice, Tschechien gegründet. Vollgummireifen, Dichtungen und Präzisionsteilen standen fortan im Mittelpunkt der Produktion.

Bis zum Jahr 2009 gründete das Unternehmen weitere Tochtergesellschaften unter anderem in Madrid, im ukrainischen Lutsk, im slowakischen Poprad oder auch im polnischen Glogow. (tl)

Chronik

1920 Gegründet durch Ernst zur Nedden

Adresse

Westland Gummiwerke GmbH & Co. KG

Westlandstr. 6
49324 Melle

Telefon: 05422-702-0
Fax: 05422-702-412
Web: www.westland.eu

Georg zur Nedden ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 400 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1920

Handelsregister:
Amtsgericht Osnabrück HRA 4331
Amtsgericht Osnabrück HRB 208692

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE117583549
Kreis: Osnabrück
Region:
Bundesland: Niedersachsen

Gesellschafter:
zur Nedden Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Westland Gummiwerke GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro