Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Gustav Wiegard Maschinenfabrik Maschinenbauer aus Witten

Privat

Eigentümer

1902

Gründung

100

Mitarbeiter

Gustav Wiegard Maschinenfabrik ist ein in der vierten Generation inhabergeführtes Unternehmen, dessen Expertise in der Herstellung von Getrieben und Komponenten für Walzwerke liegt.

Das Unternehmen produziert Rollen und Rollensysteme für Stranggießanlagen und Walzwerke. Ein zweiter Produktionsbereich konzentriert sich auf Walzwerkskomponenten wie etwa Haspelsysteme, Haspelsegmente, Antriebsspindeln, Einbaustücke oder Kupplungselemente.

Zudem produziert Gustav Wiegard Maschinenfabrik Sondergetriebe und Verzahnungsteile aller Abmessungen. Umfassende Instandsetzungsdienstleistungen und Engineering-Know-how vervollständigen das Lieferspektrum. Hinzu kommt die Herstellung von Kabeltrommeln und Schaufelradwellen.

Weltweit Anwendung finden die Produkte der Firma Gustav Wiegard Maschinenfabrik bei den Global Playern der Stahlindustrie.

Die Anfänge des Unternehmens liegen im Jahr 1902. In jenem Jahr wurde die Firma Wilhelm Wiegard in Wanne-Eickel gegründet. 1926 zog Gründer Wilhelm Wiegard mit seinem Unternehmen nach Witten um. 1956 trennte sich Nachfolger Gustav Wiegard von der Firma Wilhelm Wiegard und gründete die Maschinenfabrik Gustav Wiegard in Witten-Heven.

Highlight im Jahr 1974 war der Beginn der Fertigung Thermischer Beschichtung und Auftragsschweißungen. Ende der 1970er Jahre zog die NC-Technik ins Unternehmen ein. Zudem kam es zu Errichtung der Verzahnungsabteilung. Kennzeichnend für die Firma im Jahr 2000 war die Inbetriebnahme einer neuen Halle mit selbsterstellter GW-Band-Auftragsschweißmaschine.

Im Jahr 2007 kam es zur Gründung des Tochterunternehmens Gustav Wiegard East Roll im ägyptischen Kairo. Zwei Jahre später folgte Gustav Wiegard um US-amerikanischen Hogansville. 2010 führte die Gustav Wiegard Maschinenfabrik das ERP-System Microsoft Navision Dynamics ein. 2012 kam es zum Verkauf von Gustav Wiegard North America an die SMS Millcraft.

Gustav Wiegard Maschinenfabrik ist im nordrhein-westfälischen Witten beheimatet. Die Stadt liegt im Ruhrgebiet im Ennepe-Ruhr-Kreis. (tl)

Chronik

Adresse

Gustav Wiegard
MASCHINENFABRIK GmbH & Co. KG
Hellweg 33
58455 Witten

Telefon: 02302-2001-0
Fax: 02302-2001-58
Web: www.wiegard.com

Gustav Wiegard ()
Alexander Wiegard ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 100 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1902

Handelsregister:
Amtsgericht Bochum HRA 4734
Amtsgericht Bochum HRB 8757

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE126882843
Kreis: Ennepe-Ruhr-Kreis
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Wiegard Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Gustav Wiegard
MASCHINENFABRIK GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro